Informationen aus der Gemeinde Unterseen

Aus dem Gemeinderat

Aus der Bauabteilung
Nach den Demissionen von Bauverwalter und Bauverwalter-Stellvertreter hat der Gemeinderat die

Weiterlesen

Aus dem Gemeinderat

Behörde
Serge Mühlheim, Stadtfeldstrasse 13, ersetzt Marc Abegglen per 1. September 2019 in der Sicherheitskommission.

Weiterlesen

Aus dem Gemeinderat

Neuorganisation von Bau, Planung und Werkhof
Nach längeren Abklärungen hat der Gemeinderat in eigener Kompetenz Änderungen in der bisherigen Organisation der Bauabteilung beschlossen.
Ausschlaggebend für die Umgestaltung waren die Zunahme der Arbeitsbelastung durch eine erhöhte Regelungsdichte im Bereich der Baubewilligungsverfahren, eine markante Mehrbelastung entgegen den Einschätzungen bei Auslösung der zwingenden Ortsplanungsrevision, eine Massierung von Tiefbaugeschäften, die starke Konzentration zahlreicher Themengebiete im Aufgabenbereich des Bauverwalters sowie der Bestand an offenen Dossiers.
Die beschlossene neue Organisation gestaltet sich folgendermassen:
  • Der Bereich Werkhof unter Werkhofchef Erich Zurbuchen wird per 1. November 2019 aus der Zuständigkeit der Bauabteilung / Baukommission herausgelöst und verselbständigt. Die strategische Führung für den Werkhof (neu Dienstleistungszentrum Infrastruktur) übernimmt Gemeinderat Christoph Perron.
  • Die beiden Bereiche Planung und Bau werden organisatorisch auf einen noch zu definierenden Zeitpunkt (Ziel bis 1. April 2020) getrennt.
  • Der bisherige Bereich Planung wird der neuen Abteilung Planung und Entwicklung zugewiesen und erweitert. Damit will der Gemeinderat die Ressourcen für zahlreiche Aufgaben, die bisher nicht oder zu wenig wahrgenommen werden konnten und für die Weiterentwicklung von Unterseen wichtig sind, bereitstellen. Dies trifft namentlich für die umfangmässig fast nicht mehr zu bewältigende Aufgabe der Ortsplanungsrevision und der damit verbundenen Anschlussarbeiten zu. Die administrative Führung der Abteilung Planung und Entwicklung soll der bisherige Bauverwalter Andreas Mühlheim übernehmen. Gemeinderat und bisheriger Planungspräsident Ernst Vögeli nimmt die strategische Führung der Abteilung wahr.
  • Für die verwaltungsmässige Führung des verbleibenden Bereichs der bisherigen Bauabteilung und -verwaltung – fortan ohne Werkhof und Planung –, in dem die Baukommission abschliessend verfügungsberechtigt ist, wird in der nächsten Zeit die Stelle des Bauverwalters zur ­Besetzung ausgeschrieben. Die strategische Führung verbleibt bei Gemeinderat und Baupräsident Hans Ulrich Vögeli.
Die Baukommission, die Mitarbeitenden der Gemeindeverwaltung und des Werkhofs sind über die Beschlüsse des Gemeinderats jeweils stufen- und zeitgerecht orientiert worden. Der Gemeinderat verdankt die ­bisher geleistete Arbeit aller Mitarbeitenden und hofft auf die konstruktive Zu­sammenarbeit aller bei den sich abzeichnenden Veränderungen. Bis zur Umsetzung der geschilderten Massnahmen in den Bereichen Planung und Bau soll die bestehende Organisation unverändert in Kraft bleiben. Der Gemeinderat legt Wert auf die Feststellung, dass im Zusammenhang mit der Neuorganisation keine Stellen aufgehoben und alle Anstellungsverhältnisse weitergeführt werden.
Der Gemeinderat kommt nicht umhin festzustellen, dass er selber, die Kommissionen und die Kader von der rasanten Entwicklung in den Bereichen Bau, Planung, Tiefbau – wie andere Gemeinden auch – überrollt worden sind. Er stellt auch fest, dass die Anforderungen an die strategische Führung der genannten Bereiche für Milizpolitiker sehr stark gestiegen sind.
Die beschlossenen Anpassungen in der Verwaltung sowie die zeitlich befristete externe Begleitung werden ab dem Budgetjahr 2020 zu steigenden Kosten in der Jahresrechnung führen und sind mit der aktuellen, bereits gesenkten Steueranlage von 1.70 tragbar. Der Gemeinderat erachtet die teils dauernden, teils vorübergehenden Mehraufwendungen als zwingend notwendig und dringlich bzw. als gebundene Ausgaben, die ihn zum geschilderten Handeln ermächtigen.

Weiterlesen

Aus dem Gemeinderat

Behörde
Evelyne Chaubert, Obere Gasse 44, wurde per 11. Juni 2019 als Nachfolgerin für den in den Gemeinderat

Weiterlesen

Aus dem Gemeinderat

Personal
Jasmin Dummermuth, Interlaken, wurde als neue Mitarbeiterin der Einwohnerkontrolle mit einem

Weiterlesen

Aus dem Kirchgemeinderat

Jahresrechnung 2018
Die Jahresrechnung 2018 schliesst mit einem Ertragsüberschuss von Fr. 127’947.75 ab, dies bei einem

Weiterlesen

Aus dem Gemeinderat

Personal
Silvia Franz, Hauswartin Amthaus, feiert ihr 20-Jahre-Dienstjubiläum bei der Einwohnergemeinde

Weiterlesen

Aus dem Gemeinderat

Ausserordentlich gutes Jahresergebnis 2018
Der Gemeinderat Unterseen hat am 1. April 2019 die Jahresrechnung 2018 beraten.

Weiterlesen

Aus dem Gemeinderat

Behörde
Andreas Koschak, Stadtfeldstrasse 21a, wurde per 19. März 2019 als Mitglied der Sicherheitskommission

Weiterlesen

Aus dem Gemeinderat

Personal
Erich Zurbuchen, Werkhofchef, feiert sein 15-Jahre-Dienstjubiläum bei der Einwohnergemeinde Unterseen. Der Ge­meinderat

Weiterlesen

Aus dem Gemeinderat

Gemeindeversammlungen
Aufgrund fehlender beschlussreifer Traktanden verzichtet der Gemeinderat auf die Durchführung der Gemeindeversammlung vom 11. März 2019. Dieser Termin war lediglich als Reservedatum vorgesehen. Die nächste Gemeindeversammlung – die Rechnungsgemeinde – findet am Montag, 3. Juni 2019, statt.
Nach ungenutztem Ablauf der Einsprachefrist hat der Gemeinderat das Protokoll der Gemeindeversammlung vom 3. Dezember 2018 vorbehaltlos genehmigt.

Personal

Hans Ulrich Aemmer besuchte den Wiederholungskurs «Feuerwerkkurs A» für die Verwendung pyrotechnischer Gegenstände.

Bewilligungen

Für folgende Bauvorhaben wurden von den zuständigen Instanzen Bewilligungen erteilt:
  • ARA Region Interlaken, Unterseen; Dachsanierung beim bestehenden Autounterstand mit einer zweiseitigen Einhausung, Tschingeleystrasse 52c.
  • Domsel AG, Leissigen; Umnutzung Ausstellungsraum im Produktionsraum, Eichzun 4.
  • Einwohnergemeinde Unterseen, Unterseen; Abbruch Baracke, Schulhausstrasse 29.
  • Philip Etter, Unterseen; Neubau Autounterstand, Bohnerenstrasse 10a.
  • Johann Götz, Unterseen; Ersetzen der bestehenden Türe durch Schiebe­tor, Unterbringung Kleinviehan­hänger, Freihofstrasse 24.
  • Rosmarie Vollenweider und Fero Immobilien GmbH, Unterseen; Abbruch Gebäude (Bienenhaus), Mühleholzstrasse 27a.
  • Werner Zurbuchen, Unterseen; Renovation Wohnung 1. Stock, Weissenaustrasse 1.

Ferner im Gemeinderat
  • Für den Ersatz der Aufsitzkehr­maschine der Schulanlage Steindler wurde ein Investitionskredit von 23’690 Franken bewilligt.
  • Im Zusammenhang mit der Sanierung der Strassen und der Werkleitungen im Baumgarten und in der Grubenstrasse wurde das Ingenieurbüro Sterchi GmbH, Unterseen, mit der Submittierung der Ingenieurarbeiten beauftragt.
  • Mit der Einwohnergemeinde Inter­laken wurde eine Vereinbarung betreffend Abfallentsorgung, Winter­dienst und Strassenreinigung im Ortsteil Tschingeley abgeschlossen.
  • Der Einwohnergemeinde Interlaken verbleiben bei der Neugestaltung des Bahnhofplatzes Interlaken West Restkosten von 798’000 Franken. Da der Bahnhof Interlaken West auch von Einwohnerinnen und Einwohnern der Nachbargemeinden, insbesondere von der Stedtlibevölkerung benutzt wird, beteiligt sich Unterseen diesbezüglich mit einem einmaligen Beitrag von 63’800 Franken. Der vor Baubeginn festgelegte Gemeindebeitrag belief sich auf 96’000 Franken.
  • Das Alpensymposium 2020 in Interlaken wird mit einem anteilmässigen Beitrag von 2500 Franken unterstützt.
  • Der Gemeinderat hat einen jährlichen Beitrag an den Breitensport­anlass «l’étape» für die Jahre 2019 bis 2021 von je 3000 Franken genehmigt.

Weiterlesen

Aus dem Gemeinderat

Planungszone «Zweitwohnungen»
Die Zunahme von Zweitwohnungen in Unterseen und in den Nachbargemeinden veranlasst den Gemeinderat Unterseen, eine

Weiterlesen

Aus dem Gemeinderat

Behörde
Marc Abegglen, Breite 6, wurde per 1. Januar 2019 als Mitglied der Sicherheitskommission gewählt.

Weiterlesen

Aus dem Gemeinderat

Personelles
Mit Yanick Hurst, Beatenberg, wurde ein Lehrvertrag als Fachmann Betriebsunterhalt EFZ für die Jahre 2019 bis 2022

Weiterlesen

Aus dem Gemeinderat

Budget 2019 mit einer Steuersenkung
Der Gemeinderat beantragt der Gemeindeversammlung vom 3. Dezember 2018 das Budget 2019 mit einer reduzierten

Weiterlesen

Aus dem Gemeinderat

Personelles
Milena Feuz, Unterseen, wurde als neue Mitarbeiterin der AHV-Zweigstelle Bödeli mit einem Beschäftigungsgrad von 60

Weiterlesen

Aus dem Gemeinderat

Personelles
Mit Jan Brandt, Habkern, wurde ein Lehrvertrag als Kaufmann mit E-Profil für 2019 bis 2022 abgeschlossen.

Weiterlesen

Aus dem Gemeinderat

Gemeindeversammlung – Termine und Protokoll
Aufgrund fehlender beschlussreifer Traktanden verzichtet der Gemeinderat auf die Durchführung der Gemeindeversammlung vom

Weiterlesen

Aus dem Gemeinderat

Personelles
Celina Bos hat die Abschlussprüfung zur Kauffrau E-Profil bei der Gemeindeverwaltung Unterseen mit Erfolg bestanden. Der

Weiterlesen

Aus dem Gemeinderat

Schulanlage Steindler
Unterstufenschulhaus – Wassereinbruch

Weiterlesen

Aus dem Gemeinderat

Fussballweltmeisterschaft 2018 – Public Viewing in der Altstadt Unterseen
Der Gemeinderat hat gestützt auf die Verordnung der Einwohnergemeinde Unterseen über Veranstaltungen im Freien vom 21. Februar 2011

Weiterlesen

Aus dem Gemeinderat

Gutes Jahresergebnis 2017 ermöglicht einmalige periodengerechte Abgrenzungen
Der Gemeinderat Unterseen hat am 3. April 2018 die Jahresrechnung 2017 beraten.

Weiterlesen

Aus dem Gemeinderat

Waren-, Vieh- und Weihnachtsmärkte in der historischen Altstadt von Unterseen
Auf Gesuch des Stedtli-Leistes unterstützt der Gemeinderat Unterseen die Waren-, Vieh- und Weihnachtsmärkte im Stedtli der

Weiterlesen