Aus dem Gemeinderat

Herzliche Gratulation zur Lehrabschlussprüfung
Der Gemeinderat und die Arbeitskolleginnen und Arbeitskollegen der Gemeinde Wilderswil gratulieren Nadja Schärer herzlich zur erfolgreich bestandenen Lehrabschlussprüfung als Kauffrau EFZ und danken ihr gleichzeitig für ihren tollen Einsatz während der Ausbildungszeit. Für die weitere private und berufliche Zukunft wünschen wir Nadja Schärer alles Gute, viel Erfolg und beste Gesundheit.

GemInfo Schaerer Nadja web
Nadja Schärer

Information über die Beschlüsse der Gemeindeversammlung vom 19. Juni 2017
An der Gemeindeversammlung vom 19. Juni 2017 haben wohl wegen derhochsommerlichen Temperaturen nur
27 Personen oder nur 1.46% der Stimmberechtigen teilgenommen. Folgende Beschlüsse sind gefasst worden:
  • Die Erfolgsrechnung 2016 mit einen Ertragsüberschuss im Gesamthaushalt von knapp 630‘000 Franken wurde ohne Gegenstimme genehmigt. Der Bilanzüberschuss beträgt neu rund 2,80 Millionen Franken.
  • Ebenfalls einstimmig wurde die Investitionsrechnung 2016 mit Nettoinvestitionen von rund 1,34 Millionen Franken genehmigt.
  • Das neue Reglement über die Mehrwertabgabe – die Neufassung tritt voraussichtlich per 1. August 2017 in Kraft – wurde einstimmig beschlossen.
  • Für die Sanierung der Werkleitungen, der Strassenentwässerung sowie des Deckbelages im gesamten Kreuzimaadweg wurde ein Investitionskredit von knapp 980‘000 Franken gesprochen.
  • Die Kreditabrechnung über den Umbau der Trafostation Kirchgasse wurde zur Kenntnis genommen.

Bauarbeiten in der Tempo-30-Zone abgeschlossen
Die Einführung der Tempo-30-Zone im nordwestlichen Dorfteil von Wilderswil ist erfolgt. Die baulichen Massnahmen sind abgeschlossen, ebenfalls der Grossteil der Markierungsarbeiten. Die Geschwindigkeitsmessungen haben er­geben, dass sich das Tempo entsprechend verringert hat und die Resultate den Vorschriften des Kantons Bern genügen. Diverse Bauarbeiten konnten teilweise relativ kurzfristig mit weiteren Projekten von Privaten und den Gemeindebetrieben kombiniert werden. Diese Synergien führten zu Kostenminderungen und weniger Behinderungen. Trotzdem ist es während der Realisierungsphase vereinzelt zu erheblichen Behinderungen auf den Strassen von Wilderswil gekommen. Der Bevölkerung wird an dieser Stelle bestens gedankt für das entgegengebrachte Verständnis und die aufgebrachte Geduld.

Kredite, Mehrkosten, Abrechnungen und Beiträge

Für den Umbau der Trafostation Unspunnen wurde zu Lasten der Investitionsrechnung ein Kredit von 150‘000 Franken bewilligt. Ebenfalls freigegeben wurde ein Kredit von 100‘000 Franken zu Lasten der Investitionsrechnung für den Einbau des Deckbelages in der Mühlenenstrasse. Im Zusammenhang mit der Gesamtrevision der Gefahrenkarte Bödeli ist mit Mehrkosten zu Lasten der Gemeinde im Betrag von knapp 4200 Franken zu rechnen. Die Abrechnung des Rahmenkredites 2015–2017 im Bereich der öffentlichen Beleuchtung wurde mit einer Unterschreitung von knapp 43‘800 Franken genehmigt. Weiter konnte die Kreditabrechnung für die Anpassung der Sauberwasserleitung in der Bönigstrasse genehmigt werden. Für die juristische Beratung im Zusammenhang mit der Neuorganisation des Eissportzentrums Bödeli hat der Gemeinderat den Anteil der Einwohnergemeinde Wilderswil im Betrag von 6670 Franken gesprochen.

Verschiedenes

Die Arbeiten zur Nachführung der amtlichen Vermessung für die Jahre 2018–2025 wurden an Herrn Christoph Wyss, Ingenieurbüro Wyss und Früh AG, Unterseen, vergeben.
Folgende Baubewilligungen wurden in den letzten Wochen durch die zuständigen Instanzen erteilt:
  • Einwohnergemeinde Wilderswil, Stockacherweg, Strassenverbreiterung
  • Lehmann Kathrin und Markus, Aegertzaunweg 2, Dachstockausbau und Fassadensanierung
  • Müller Nathalie und Thomas, Allmendstrasse 13a, Einbau Türe an Stelle von Fenster an der Westseite, neues Fenster an Stelle der Türe an der Südseite
  • Rubin Beat, Unspunnenstrasse 2, Neubau Remise mit Viehstall und Abbruch Gebäude Nrn. 2a und 4a
  • SAC RZ Sportklettern BEO / Grossmann Marcel, Mittelweg 9, Einbau Boulder-Trainingsraum
  • Schlunegger Ueli, Alte Staatsstrasse 16, Ersatz Ölheizung durch Pelletheizung
  • Seewer Philipp, Kreuzgasse 8a, Montieren Vordach als Wetterschutz
  • Stähli Ueli, Dammweg 9a/11a, Abbruch der bestehenden Gebäude sowie Neubau gedeckter Lagerplatz
  • Steiner-Schmied Marianna und Paul, Büelgässli 24, Erstellen eines Parkplatzes mit Sickersteinen