Aus dem Gemeinderat

Preisanpassung der GA-Tageskarten per 1. Mai 2017
Auf den 1. Mai 2017 erhöhen die SBB die Verkaufspreise für die GA-Tageskarten der Gemeinden pro Karte um 700 Franken. Trotz der hohen durchschnittlichen Auslastung von deutlich über 96 Prozent muss der Verkaufspreis der einzelnen Tageskarte auf den gleichen Zeitpunkt von 42 auf neu 45 Franken angehoben werden, um weiterhin kostendeckend zu bleiben. Einheimische Personen können die Karten unverändert 90 Tage im Voraus reservieren. Auswärtige Personen können freie Tageskarten wie bisher 2 Wochen vor dem Reisedatum beziehen. Die Bevölkerung wird ermuntert, das Angebot rege zu nutzen und von der günstigen Reisemöglichkeit zu profitieren. Die Reservation der Tageskarten kann am Schalter der Gemeindeschreiberei, telefonisch oder direkt auf der Website www.wilderswil.ch unter «Tageskarten GA» erfolgen.

Verschiedenes
  • Zur Durchführung der Unterhaltsarbeiten an der Elektrizitäts- und der Wasserversorgung sowie an den Abwasseranlagen wurden die budgetierten Teilkredite von je 50‘000, 80‘000 und 60‘000 Franken für das laufende Jahr freigegeben.
  • Das Protokoll der Gemeindeversammlung vom 12. Dezember 2016 wurde genehmigt. Einsprachen gegen die Protokollverfassung sind nicht eingegangen.
  • Folgende Baubewilligungen wurden in den letzten Wochen durch die zuständigen Instanzen erteilt:
    • Ammon-Balmer Marlen, Wydistrasse 19, Einbau Pelletheizung an Stelle einer Elektroheizung
    • Burgergemeinde Wilderswil, Alte Staatsstrasse 6, Windfang Eingang Hotel Hirschen
    • Christen Sabine und Roger, Kirchgasse 42, Fensteränderung Südfassade 1. Obergeschoss
    • Comprisi AG, Schulgässli 2/2a, Änderung Umgebung und Standort Velounterstände, Erweiterung Parkplätze
    • Heim Susanne, Büelgässli 9, Umnutzung 7-Zimmer-Einfamilienhaus in zwei Wohnungen
    • Morger Monika und Daniel, Sydachweg 13, Isolieren Gebäudehülle, Überdachung Sitzplatz, Erweiterung Vordächer
    • Schmutz Elsbeth, Rugenstrasse Parzelle Nr. 976, Einbringen Koffermaterial für Lamahaltung
    • RUAG Real Estate AG, Bönigstrasse 17, Sanierung Sheddach
    • Stiftung You Count, Lehngasse 1, Brandschadensanierung 2. Obergeschoss und Estrich
    • Zingg Marianne und Adrian, Kirchgasse 53, Projektänderung zusätzliche Treppe mit Glasdach/neuer Zugang Wohnung