Suchenx

Wilderswil (6)

Schule

Papiersammlung

Die nächste ordentliche Papiersammlung findet am Dienstag, 19. November 2019, statt.

Wir bitten Sie, das Papier bis spätestens 8.00 Uhr an der gleichen Stelle wie den Hauskehricht, nur gebündelt und nicht in Tragtaschen und Säcken, bereitzustellen. Die Schülerinnen und Schüler sind Ihnen zudem dankbar, wenn die Papierbündel nicht zu schwer (maximal 5 kg) sind.

Achtung: Das Papier wird nur noch bei den üblichen Sammelstandorten des Hauskehrichts abgeholt. Papier/Sammelgut, welches in Haus- und Kellerzugängen usw. deponiert ist, wird nicht abgeholt.

Nicht in die Papiersammlung gehören: Hauskehricht und Plastikmaterial allgemein, beschichtetes Papier, Etiketten, Filterpapier, Fototaschen, Haushaltpapier, Kohlepapier, Papierschnitzel, Papierwindeln, Teerpapier, Futtermittelsäcke, Milch- und Fruchtsaftverpackungen, Tiefkühlverpackungen, Zementsäcke, Karton paraffinbeschichtet und Styropor.

Falls Ihr Papier nicht abgeholt wurde, melden Sie sich bitte am Sammeltag bis 11.30 Uhr über Telefon 079 311 13 86.

Besten Dank für Ihre Mitarbeit.

Wilderswil, im November 2019

Schule und Sicherheitskommission Wilderswil

Publiziert am 14.11.2019

Schule

Papiersammlung

Die nächste ordentliche Papiersammlung findet am Dienstag, 19. November 2019, statt.

Wir bitten Sie, das Papier bis spätestens 8.00 Uhr an der gleichen Stelle wie den Hauskehricht, nur gebündelt und nicht in Tragtaschen und Säcken, bereitzustellen. Die Schülerinnen und Schüler sind Ihnen zudem dankbar, wenn die Papierbündel nicht zu schwer (maximal 5 kg) sind.

Achtung: Das Papier wird nur noch bei den üblichen Sammelstandorten des Hauskehrichts abgeholt. Papier/Sammelgut, welches in Haus- und Kellerzugängen usw. deponiert ist, wird nicht abgeholt.

Nicht in die Papiersammlung gehören: Hauskehricht und Plastikmaterial allgemein, beschichtetes Papier, Etiketten, Filterpapier, Fototaschen, Haushaltpapier, Kohlepapier, Papierschnitzel, Papierwindeln, Teerpapier, Futtermittelsäcke, Milch- und Fruchtsaftverpackungen, Tiefkühlverpackungen, Zementsäcke, Karton paraffinbeschichtet und Styropor.

Falls Ihr Papier nicht abgeholt wurde, melden Sie sich bitte am Sammeltag bis 11.30 Uhr über Telefon 079 311 13 86.

Besten Dank für Ihre Mitarbeit.

Wilderswil, im November 2019

Schule und Sicherheitskommission Wilderswil

Publiziert am 07.11.2019

Baupublikation

Gesuchsteller: Jungfraubahn AG, Kraftwerk Lütschental, Harderstrasse 14, 3800 Interlaken; EWL Genossenschaft, Äschmad 220, 3822 Lauterbrunnen; Einwohnergemeinde Lauterbrunnen, Gsteigmatte 459B, 3822 Lauterbrunnen; Wasserversorgungsgenossenschaft Lauterbrunnen-Stechelberg, Auf dem Rain 180, 3822 Lauterbrunnen; Swisscom (Schweiz) AG, Netzbau Thun, Gewerbestrasse 5,
3600 Thun, alle vertreten durch Jungfraubahn AG, Kraftwerk Lütschental, Harderstrasse 14, 3800 Interlaken.

Projektverfasserin: Mätzener und Wyss Bauingenieure AG, Florastrasse 5, 3800 Interlaken.

Bauvorhaben: Aufhebung bestehende 16-kV-Freileitungen der Jungfraubahn AG und der EWL Genossenschaft; neuer unterirdischer Kabelrohrblock.

Waldrodung für den Kabelrohrblock:

  • Rodungsfläche: 2300 m2 auf den Parzellen Nrn. 3, 66, 1326 und 1921
  • Ersatzaufforstungsfläche: 2300 m2 an Ort und Stelle

Standort Lauterbrunnen: Loch – Sandweidli – Im Steinschlag, Parzellen Nrn. 43, 66, 2362, 2371, 2369, 2375, 2381, 1242, 2444, 2460, 2454, 977, 2864, 1311, 2461, 4776, 6277, 4535, 2313, 4859.

Standort Wilderswil: Loch – Sandweidli – Im Steinschlag, Parzellen Nrn. 3, 100, 1326, 1900 und 1921.

Koordinaten Nord: 2‘635‘500 / 1‘163‘200; Koordinaten Süd: 2‘635‘800 / 1‘161‘800.

Zonen: Landwirtschaftszone (Fliessgewässer, Kantonsstrasse und Wald).

Schutzzone: Gewässerschutzzone A.

Ausnahmen:

  • Bauvorhaben ausserhalb der Bauzone (Art. 24 RPG)
  • Baute in Waldnähe (Art. 25 KWaG)
  • nichtforstliche Kleinbaute im Wald (Art. 14 WaV)
  • Waldrodung (Art. 5 WaG)
  • Bauten und Anlagen am Gewässer (Art. 48 WBG)
  • Bauten im Freihalteraum Fliessgewässer (Art. 41c GSchV)
  • Unterschreiten des Strassenabstands (Art. 80 SG)
  • Eingriffe in Ufervegetation und Feldgehölz (Art. 18 ff. NHG)

Auflagestelle: Gemeindeverwaltung Lauterbrunnen, 3822 Lauterbrunnen.

Einsprachestelle: Regierungsstatthalteramt Interlaken-Oberhasli, 3800 Interlaken.

Auflage- und Einsprachefrist bis 2. Dezember 2019.

Es wird auf die Gesuchsakten und Verpflockung verwiesen. Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind schriftlich und begründet innerhalb der Auflage- und Einsprachefrist einzureichen, ebenfalls allfällige Begehren um Lastenausgleich. Lastenausgleichsansprüche, die nicht innert der Einsprachefrist angemeldet werden, verwirken. Bei Kollektiveinsprachen und vervielfältigten oder weitgehend identischen Einsprachen ist anzugeben, wer befugt ist, die Einsprechergruppe rechtsverbindlich zu vertreten (Art. 35b BauG).

Regierungsstatthalteramt Interlaken-Oberhasli

Publiziert am 07.11.2019

Burgergemeinde

Ordentliche Burgergemeindeversammlung

Freitag, 13. Dezember 2019, 20.00 Uhr im Hotel Hirschen in Wilderswil

Traktanden

  1. Protokoll der ordentlichen Burgergemeindeversammlung vom 14.6.2019
    Kenntnisnahme der Genehmigung durch den Burgerrat
  2. Voranschlag 2020
    1. Genehmigung
    2. Kenntnisnahme der Investitionsrechnung
  3. Finanzplan 2019–2024
    Orientierung
  4. Organisationsreglement der Burgergemeinde Wilderswil
    Totalrevision per 1.1.2020
    Genehmigung
  5. Wahlen per 1.1.2020
    Burgerpräsident/in (Neuwahl)
  6. Orientierungen und Verschiedenes

Öffentliche Aktenauflage

Die Akten liegen in der Burgerverwaltung Wilderswil jeweils am Dienstagnachmittag zwischen 14.00–18.00 Uhr auf und sind einsehbar unter www.burgergemeindewilderswil.ch.

  • der Voranschlag 2020 (Traktandum 2) 10 Tage vor der Versammlung
  • das Organisationsreglement (Traktandum 4) 30 Tage vor der Versammlung
  • das Protokoll vom 13.12.2019 14 Tage nach der Versammlung während 30 Tagen

Rechtsmittelbelehrung

Beschwerden gegen Versammlungsbeschlüsse sind innert 30 Tagen nach der Versammlung (in Wahlsachen innert 10 Tagen) schriftlich und begründet beim Regierungsstatthalteramt Interlaken-Oberhasli einzureichen (Art. 63 ff. Verwaltungsrechtspflegegesetz). Die Verletzung von Zuständigkeits- und Verfahrensvorschriften ist sofort zu beanstanden (Art. 49a Gemeindegesetz; Rügepflicht). Wer rechtzeitige Rügen pflichtwidrig unterlassen hat, kann gegen Wahlen und Beschlüsse nachträglich nicht mehr Beschwerde führen.

Alle stimmberechtigten Burgerinnen und Burger sowie interessierte Einwohnerinnen und Einwohner sind zu dieser Versammlung freundlich eingeladen. Im Anschluss an die Versammlung wird den Teilnehmerinnen und Teilnehmern ein kleiner Imbiss offeriert.

Wilderswil, 30. Oktober 2019

Burgerrat Wilderswil

Publiziert am 07.11.2019

Einwohnergemeinde

Wahlausschuss für den 2. Wahlgang der Ständeratswahlen vom 17. November 2019

Der Gemeinderat Wilderswil hat gestützt auf Artikel 35 ff. des Gesetzes über die politischen Rechte vom 5. Juni 2012 folgende Personen für den Wahlausschuss des 2. Wahlgangs der Ständeratswahlen vom 17. November 2019 gewählt:

  • Walter Gruber, Gemeinderat, Präsident
  • Christian Hartmann, Gemeindeschreiber, Sekretär
  • Rahel Abbühl, Stv. Gemeindeschreiberin
  • Christoph Bühler, Hubelweg 14
  • Todd Danna, Mühlenenstrasse 22
  • Ralph Darmstädter, Kreuzimaadweg 15b
  • Edyenne Zurschmiede, Schulgässli 57

Wilderswil, 31. Oktober 2019

Gemeinderat Wilderswil

Publiziert am 07.11.2019

Einwohnergemeinde

Ordentliche Gemeindeversammlung

Montag, 9. Dezember 2019, 19.00 Uhr im Mehrzwecksaal, Allmendstrasse 2a

Traktanden

  1. Budget 2020:
    Beratung und Genehmigung des Budgets 2020. Festsetzung der Steueranlage und der Liegenschaftssteuer. Orientierung über das Investitionsbudget
  2. Kenntnisnahme von Kreditabrechnungen
    1. Wasserversorgung: Sanierung Wasserleitung Bahnhof–Alte Staatsstrasse, Verpflichtungskredit
    2. Abwasserentsorgung: Neubau Meteorwasserleitung Kirchgasse–Pförtner Nord, Verpflichtungskredit
    3. Gemeindestrassennetz: Strassenunterhalt der Jahre 2014–2018, Rahmenkredit
  3. Kurtaxenreglement: Genehmigung der Änderungen per 1. Januar 2020
  4. Josef Gisler und Murielle Gisler-Morf, Wilderswil: Verkauf der Baurechtsparzelle Nr. 2028 und Anteil von Baurechtsparzelle Nr. 2093 (Kompetenzerteilung an den Gemeinderat)
  5. Mathias Zesiger und Ursina Zesiger-Holliger, Wilderswil: Verkauf der Baurechtsparzelle Nr. 2091 und Anteil von Baurechtsparzelle Nr. 2093 (Kompetenzerteilung an den Gemeinderat)
  6. Gemeindebetriebe: Fotovoltaikanlage Betriebsgebäude, Bewilligung eines Verpflichtungskredits von Fr. 300'000.–
  7. Orientierungen
  8. Verschiedenes

Es liegen zur Einsichtnahme öffentlich auf:

  • 10 Tage vor der Versammlung in der Finanzverwaltung das Budget 2020 (Traktandum Nr. 1)
  • 30 Tage vor der Versammlung in der Gemeindeschreiberei das Gemeindereglement (Traktandum Nr. 3)

Teilnahme und Stimmrecht

Alle stimmberechtigten Bürgerinnen und Bürger, die das 18. Altersjahr zurückgelegt und seit drei Monaten in der Gemeinde Wilderswil Wohnsitz haben, sind zu dieser Gemeindeversammlung freundlich eingeladen.

Rechtsmittel

Beschwerden gegen Versammlungsbeschlüsse sind innert 30 Tagen (in Wahlsachen innert 10 Tagen) nach der Versammlung schriftlich und begründet beim Regierungsstatthalteramt Interlaken-Oberhasli, Schloss 1, 3800 Interlaken, einzureichen (Artikel 63 ff. Verwaltungsrechtspflegegesetz). Die Verletzung von Zuständigkeits- und Verfahrensvorschriften ist sofort zu beanstanden (Artikel 49a Gemeindegesetz; Rügepflicht). Wer rechtzeitige Rügen pflichtwidrig unterlassen hat, kann gegen Wahlen und Beschlüsse nachträglich nicht mehr Beschwerde führen.

Wilderswil, 30. Oktober 2019

Gemeinderat Wilderswil

Publiziert am 07.11.2019

Archivierte Publikationen, die bis Januar 2017 erstellt wurden, finden Sie u. a. hier.
Zurück