Suchenx

Brienz (8)

Baupublikation

Gesuchstellerin: Auto Motto Marine Brienz AG, Hauptstrasse 232, 3855 Brienz.

Projektverfasserin: THB Trachsel Holzbau Brienz AG, Schwanderstrasse 24, 3855 Brienz.

Bauvorhaben: Neubau Autowerkstatt mit Showroom und Büro.

Hinweis: Vorbehalten bleibt die Genehmigung der Überbauungsordnung Lauimattenweg durch das Amt für Gemeinden und Raumordnung.

Standort: Lauimattenweg, Parzelle Nr. 3736, Koordinaten 2´647´227 / 1´177´156, Industrie- und Gewerbezone (IG).

Schutzzone: Gewässerschutzzone A.

Ausnahme: Bauten und Anlagen im Erschliessungskorridor gemäss Zonenplan.

Auflagestelle: Gemeindeverwaltung Brienz, 3855 Brienz.

Einsprachestelle: Regierungsstatthalteramt Interlaken-Oberhasli, 3800 Interlaken.

Auflage- und Einsprachefrist bis 4. November 2019.

Es wird auf die Gesuchsakten und die aufgestellten Profile verwiesen. Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind schriftlich und begründet innerhalb der Auflage- und Einsprachefrist einzureichen, ebenfalls allfällige Begehren um Lastenausgleich. Lastenausgleichsansprüche, die nicht innert der Einsprachefrist angemeldet werden, verwirken. Bei Kollektiveinsprachen und vervielfältigten oder weitgehend identischen Einsprachen ist anzugeben, wer befugt ist, die Einsprechergruppe rechtsverbindlich zu vertreten (Art. 35b BauG).

Regierungsstatthalteramt Interlaken-Oberhasli

Publiziert am 10.10.2019

Baupublikation

Gesuchstellerin: Einwohnergemeinde Brienz, Hauptstrasse 204, 3855 Brienz.

Bauvorhaben: Montieren von zwei abschliessbaren Absperrgittern beim alten Wanderweg Giessbachschlucht.

Standort: Giessbachschlucht, Parzelle Nr. 351, Koordinaten 2´644´845 / 1´175´127, Landwirtschaftszone / Wald.

Schutzzonen: Gewässerschutzzone A und BLN-Objekt Nr. 1511 «Giessbach».

Ausnahmen:

  • Bauvorhaben ausserhalb der Bauzone (Art. 24 ff. RPG)
  • Bauten und Anlagen am Gewässer (Art. 48 WBG)
  • Bauten und Anlagen im Freihalteraum Fliessgewässer (Art. 41c GSchV)
  • nichtforstliche Kleinbaute im Wald (Art. 14 WaV)
  • Baute im Naturschutzgebiet (Art. 18 ff. NHG)

Auflagestelle: Gemeindeverwaltung Brienz, 3855 Brienz.

Einsprachestelle: Regierungsstatthalteramt Interlaken-Oberhasli, 3800 Interlaken.

Auflage- und Einsprachefrist bis 4. November 2019.

Es wird auf die Gesuchsakten und die Verpflockung verwiesen. Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind schriftlich und begründet innerhalb der Auflage- und Einsprachefrist einzureichen, ebenfalls allfällige Begehren um Lastenausgleich. Lastenausgleichsansprüche, die nicht innert der Einsprachefrist angemeldet werden, verwirken. Bei Kollektiveinsprachen und vervielfältigten oder weitgehend identischen Einsprachen ist anzugeben, wer befugt ist, die Einsprechergruppe rechtsverbindlich zu vertreten (Art. 35b BauG). Hinweis: Bei der Profilierung werden Erleichterungen im Sinne von Art. 16 Abs. 3 BewD gewährt.

Regierungsstatthalteramt Interlaken-Oberhasli

Publiziert am 10.10.2019

Baupublikation

Gesuchsteller und Projektverfasser: Verein Events Brienz, c/o Brienz Tourismus, Hauptstrasse 143, 3855 Brienz.

Bauvorhaben: Betreiben einer mobilen Hot-Pot-Anlage mit Gastronomie von Dezember bis Anfang März. Die Anlage beinhaltet: Hot-Pot zum Baden, Container für Duschen, Garderoben und Büro, Gastronomie-Chalet und Lagercontainer. Gastgewerbebetrieb mit 26 Sitzplätzen innen und 4 Sitzplätzen auf der Terrasse. Öffnungszeiten: täglich bis 22.00 Uhr. Erteilen der Betriebsbewilligung A nach Art. 6 Abs. 2 Gastgewerbegesetz.

Hinweis: Vorbehalten bleibt die Genehmigung der Änderung der Uferschutzplanung durch das Amt für Gemeinden und Raumordnung.

Standort: Kohlplatz, Parzelle Nr. 2360, Koordinaten 2´645´608 / 1´178´215, Zone: Uferschutzplan, Freifläche nach SFG (Sektor F1).

Schutzzonen: Gewässerschutzzone A und Freifläche nach SFG.

Ausnahmen:

  • Bauten und Anlagen am Gewässer (Art. 48 WBG)
  • Bauten und Anlagen am Gewässer (Art. 41c GSchV)

Auflagestelle: Gemeindeverwaltung Brienz, 3855 Brienz.

Einsprachestelle: Regierungsstatthalteramt Interlaken-Oberhasli, 3800 Interlaken.

Auflage- und Einsprachefrist bis 4. November 2019.

Es wird auf die Gesuchsakten und Markierung verwiesen. Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind schriftlich und begründet innerhalb der Auflage- und Einsprachefrist einzureichen, ebenfalls allfällige Begehren um Lastenausgleich. Lastenausgleichsansprüche, die nicht innert der Einsprachefrist angemeldet werden, verwirken. Bei Kollektiveinsprachen und vervielfältigten oder weitgehend identischen Einsprachen ist anzugeben, wer befugt ist, die Einsprechergruppe rechtsverbindlich zu vertreten (Art. 35b BauG). Hinweis: Bei der Profilierung werden Erleichterungen im Sinne von Art. 16 Abs. 3 BewD gewährt.

Regierungsstatthalteramt Interlaken-Oberhasli

Publiziert am 10.10.2019

Baupublikation

Gesuchstellerin: Einwohnergemeinde Brienz, Hauptstrasse 204, 3855 Brienz.

Bauvorhaben: Montieren von zwei abschliessbaren Absperrgittern beim alten Wanderweg Giessbachschlucht.

Standort: Giessbachschlucht, Parzelle Nr. 351, Koordinaten 2´644´845 / 1´175´127, Landwirtschaftszone / Wald.

Schutzzonen: Gewässerschutzzone A und BLN-Objekt Nr. 1511 «Giessbach».

Ausnahmen:

  • Bauvorhaben ausserhalb der Bauzone (Art. 24 ff. RPG)
  • Bauten und Anlagen am Gewässer (Art. 48 WBG)
  • Bauten und Anlagen im Freihalteraum Fliessgewässer (Art. 41c GSchV)
  • nichtforstliche Kleinbaute im Wald (Art. 14 WaV)
  • Baute im Naturschutzgebiet (Art. 18 ff. NHG)

Auflagestelle: Gemeindeverwaltung Brienz, 3855 Brienz.

Einsprachestelle: Regierungsstatthalteramt Interlaken-Oberhasli, 3800 Interlaken.

Auflage- und Einsprachefrist bis 4. November 2019.

Es wird auf die Gesuchsakten und die Verpflockung verwiesen. Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind schriftlich und begründet innerhalb der Auflage- und Einsprachefrist einzureichen, ebenfalls allfällige Begehren um Lastenausgleich. Lastenausgleichsansprüche, die nicht innert der Einsprachefrist angemeldet werden, verwirken. Bei Kollektiveinsprachen und vervielfältigten oder weitgehend identischen Einsprachen ist anzugeben, wer befugt ist, die Einsprechergruppe rechtsverbindlich zu vertreten (Art. 35b BauG). Hinweis: Bei der Profilierung werden Erleichterungen im Sinne von Art. 16 Abs. 3 BewD gewährt.

Regierungsstatthalteramt Interlaken-Oberhasli

Publiziert am 03.10.2019

Baupublikation

Gesuchsteller und Projektverfasser: Verein Events Brienz, c/o Brienz Tourismus, Hauptstrasse 143, 3855 Brienz.

Bauvorhaben: Betreiben einer mobilen Hot-Pot-Anlage mit Gastronomie von Dezember bis Anfang März. Die Anlage beinhaltet: Hot-Pot zum Baden, Container für Duschen, Garderoben und Büro, Gastronomie-Chalet und Lagercontainer. Gastgewerbebetrieb mit 26 Sitzplätzen innen und 4 Sitzplätzen auf der Terrasse. Öffnungszeiten: täglich bis 22.00 Uhr. Erteilen der Betriebsbewilligung A nach Art. 6 Abs. 2 Gastgewerbegesetz.

Hinweis: Vorbehalten bleibt die Genehmigung der Änderung der Uferschutzplanung durch das Amt für Gemeinden und Raumordnung.

Standort: Kohlplatz, Parzelle Nr. 2360, Koordinaten 2´645´608 / 1´178´215, Zone: Uferschutzplan, Freifläche nach SFG (Sektor F1).

Schutzzonen: Gewässerschutzzone A und Freifläche nach SFG.

Ausnahmen:

  • Bauten und Anlagen am Gewässer (Art. 48 WBG)
  • Bauten und Anlagen am Gewässer (Art. 41c GSchV)

Auflagestelle: Gemeindeverwaltung Brienz, 3855 Brienz.

Einsprachestelle: Regierungsstatthalteramt Interlaken-Oberhasli, 3800 Interlaken.

Auflage- und Einsprachefrist bis 4. November 2019.

Es wird auf die Gesuchsakten und Markierung verwiesen. Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind schriftlich und begründet innerhalb der Auflage- und Einsprachefrist einzureichen, ebenfalls allfällige Begehren um Lastenausgleich. Lastenausgleichsansprüche, die nicht innert der Einsprachefrist angemeldet werden, verwirken. Bei Kollektiveinsprachen und vervielfältigten oder weitgehend identischen Einsprachen ist anzugeben, wer befugt ist, die Einsprechergruppe rechtsverbindlich zu vertreten (Art. 35b BauG). Hinweis: Bei der Profilierung werden Erleichterungen im Sinne von Art. 16 Abs. 3 BewD gewährt.

Regierungsstatthalteramt Interlaken-Oberhasli

Publiziert am 03.10.2019

Begräbnisbezirk

Änderung in der Personalverordnung – Inkrafttreten

In Anwendung von Artikel 45 der Gemeindeverordnung vom 16. Dezember 1998 wird hiermit öffentlich bekannt gemacht, dass der Begräbnisbezirksrat Brienz eine Änderung in der Personalverordnung des Begräbnisbezirks Brienz an der Sitzung vom 18. September 2019 beraten und beschlossen hat. Sie tritt, vorbehältlich allfälliger dagegen erhobener Beschwerden, per 1. Dezember 2019 in Kraft.
Die Personalverordnung kann auf dem Sekretariat der ref. Kirchgemeinde Brienz während der ordentlichen Öffnungszeiten eingesehen werden.

Rechtsmittelbelehrung

Gegen den Beschluss des Begräbnisbezirksrates kann innert 30 Tagen ab Publikation Beschwerde beim Regierungsstatthalteramt Interlaken-Oberhasli, Schloss 1, 3800 Interlaken, erhoben werden.

Brienz, 3. Oktober 2019

Begräbnisbezirksrat Brienz

Publiziert am 03.10.2019

Reformierte Kirchgemeinde

Änderungen in der Personalverordnung – Inkrafttreten

In Anwendung von Artikel 45 der Gemeindeverordnung vom 16. Dezember 1998 wird hiermit öffentlich bekannt gemacht, dass der Kirchgemeinderat Brienz zwei Änderungen in der Personalverordnung der ref. Kirchgemeinde Brienz an der Sitzung vom 18. September 2019 beraten und beschlossen hat. Sie treten, vorbehältlich allfälliger dagegen erhobener Beschwerden, per 1. Dezember 2019 in Kraft.
Die Personalverordnung kann auf dem Sekretariat der ref. Kirchgemeinde Brienz während der ordentlichen Öffnungszeiten eingesehen werden.

Rechtsmittelbelehrung

Gegen den Beschluss des Kirchgemeinderates kann innert 30 Tagen ab Publikation Beschwerde beim Regierungsstatthalteramt Interlaken-Oberhasli, Schloss 1, 3800 Interlaken, erhoben werden.

Brienz, 3. Oktober 2019

Kirchgemeinderat Brienz

Publiziert am 03.10.2019

Baupublikation

Gesuchstellerin: Auto Motto Marine Brienz AG, Hauptstrasse 232, 3855 Brienz.

Projektverfasserin: THB Trachsel Holzbau Brienz AG, Schwanderstrasse 24, 3855 Brienz.

Bauvorhaben: Neubau Autowerkstatt mit Showroom und Büro.

Hinweis: Vorbehalten bleibt die Genehmigung der Überbauungsordnung Lauimattenweg durch das Amt für Gemeinden und Raumordnung.

Standort: Lauimattenweg, Parzelle Nr. 3736, Koordinaten 2´647´227 / 1´177´156, Industrie- und Gewerbezone (IG).

Schutzzone: Gewässerschutzzone A.

Ausnahme: Bauten und Anlagen im Erschliessungskorridor gemäss Zonenplan.

Auflagestelle: Gemeindeverwaltung Brienz, 3855 Brienz.

Einsprachestelle: Regierungsstatthalteramt Interlaken-Oberhasli, 3800 Interlaken.

Auflage- und Einsprachefrist bis 4. November 2019.

Es wird auf die Gesuchsakten und die aufgestellten Profile verwiesen. Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind schriftlich und begründet innerhalb der Auflage- und Einsprachefrist einzureichen, ebenfalls allfällige Begehren um Lastenausgleich. Lastenausgleichsansprüche, die nicht innert der Einsprachefrist angemeldet werden, verwirken. Bei Kollektiveinsprachen und vervielfältigten oder weitgehend identischen Einsprachen ist anzugeben, wer befugt ist, die Einsprechergruppe rechtsverbindlich zu vertreten (Art. 35b BauG).

Regierungsstatthalteramt Interlaken-Oberhasli

Publiziert am 03.10.2019

Archivierte Publikationen, die bis Januar 2017 erstellt wurden, finden Sie u. a. hier.
Zurück