Suchenx

Bönigen (8)

Einwohnergemeinde

Papiersammlung

Montag, 17. Juni 2019

Die Papiersammlung wird durch die Schule Bönigen durchgeführt. Bitte das Sammelgut um 8.00 Uhr gut sichtbar bereitstellen. Karton separat bündeln. Bitte nicht zu grosse Bündel, es helfen auch Unterstufenschüler/innen mit! Brauchen Sie Hilfe? Telefon 033 822 26 53.

Bauverwaltung Bönigen

Publiziert am 13.06.2019

Burgergemeinde

Restaurierung historische Turmuhr – herzlichen Dank!

Das Spendenziel, das sich die Burgergemeinde für die Restaurierung der historischen Turmuhr im alten Schulhaus in Bönigen gesetzt hat, ist erreicht. Der Burgerrat dankt allen Beteiligten – allen voran den grosszügigen Spenderinnen und Spendern – die sich für den Erhalt dieses für Bönigen einmaligen Kulturguts eingesetzt haben. Wir freuen uns täglich am Klang der drei Glocken, deren älteste die Jahrzahl 1866 trägt.

Burgergemeinde Bönigen

Publiziert am 13.06.2019

Baupublikation

Gesuchstellerin: Bauherrengemeinschaft Oberteil, p. A. Paul Frutiger, Oberlandstrasse 15, 3806 Bönigen.

Projektverfasser: Paul Frutiger, Oberlandstrasse 15, 3806 Bönigen.

Bauvorhaben: Sichtschutzwand entlang der Oberlandstrasse (bereits ausgeführt).

Standort: Oberlandstrasse 15, Parzelle Nr. 1489, Koordinaten 2‘634‘350 / 1‘170‘710, Wohnzone W2.

Beanspruchte Ausnahme: Unterschreiten des Strassenabstands (Art. 80 SG).

Vorgesehene Gewässerschutzmassnahme: Gewässerschutzzone A.

Auflageort und Einsprachestelle: Bauverwaltung Bönigen, Interlakenstrasse 6, 3806 Bönigen.

Auflage- und Einsprachefrist bis 15. Juli 2019.

Es wird auf die Gesuchsakten und die aufgestellten Profile verwiesen. Einsprachen und Rechtsverwahrungen, ebenfalls allfällige Begehren um Lastenausgleich, sind schriftlich und begründet im Doppel innerhalb der Auflage- und Einsprachefrist einzureichen. Lastenausgleichsansprüche, die der Gemeindebehörde innert der Einsprachefrist nicht angemeldet werden, verwirken (Art. 31 Baugesetz). Begriff des Lastenausgleichs gemäss Art. 30 und 31 Baugesetz: Nutzt ein Grundeigentümer einen Sondervorteil, der ihm durch eine Ausnahmebewilligung, eine Überbauungsordnung oder sonst wie in wesentlicher Abweichung von örtlichen Bauvorschriften zulasten eines Nachbarn eingeräumt ist, so hat er diesen Nachbarn zu entschädigen, wenn die Beeinträchtigung erheblich ist.

Bauverwaltung Bönigen

Publiziert am 13.06.2019

Baupublikation

Gesuchsteller: Reto Schwerzmann, Fillacherweg 18, 3806 Bönigen.

Projektverfasser: Jost Gartenbau GmbH, Seestrasse 2, 3806 Bönigen.

Bauvorhaben: Alte Thujahecke entfernen, Erstellen eines neuen Sichtschutzes / Abgrenzung erstellen gegenüber Nachbarschaft und Nationalstrasse.

Standort: Fillacherweg 18, Parzelle Nr. 1329, Koordinaten 2‘635‘285 / 1‘170‘720, Wohnzone W2.

Beanspruchte Ausnahme: Unterschreiten des Strassenabstands (Art. 80 SG).

Vorgesehene Gewässerschutzmassnahmen: Gewässerschutzzone A.

Auflageort und Einsprachestelle: Bauverwaltung Bönigen, Interlakenstrasse 6, 3806 Bönigen.

Auflage- und Einsprachefrist bis 15. Juli 2019.

Es wird auf die Gesuchsakten und die aufgestellten Profile verwiesen. Einsprachen und Rechtsverwahrungen, ebenfalls allfällige Begehren um Lastenausgleich, sind schriftlich und begründet im Doppel innerhalb der Auflage- und Einsprachefrist einzureichen. Lastenausgleichsansprüche, die der Gemeindebehörde innert der Einsprachefrist nicht angemeldet werden, verwirken (Art. 31 Baugesetz). Begriff des Lastenausgleichs gemäss Art. 30 und 31 Baugesetz: Nutzt ein Grundeigentümer einen Sondervorteil, der ihm durch eine Ausnahmebewilligung, eine Überbauungsordnung oder sonst wie in wesentlicher Abweichung von örtlichen Bauvorschriften zulasten eines Nachbarn eingeräumt ist, so hat er diesen Nachbarn zu entschädigen, wenn die Beeinträchtigung erheblich ist.

Bauverwaltung Bönigen

Publiziert am 13.06.2019

Stellenausschreibung

Bönigen ist eine attraktive, traditionelle, touristische und verkehrstechnisch gut erschlossene Gemeinde mit 2500 Einwohnern. Eingebettet in einer der schönsten und vielseitigsten Berg- und Seelandschaften im Berner Oberland bietet sie ihren Einwohnern eine neuzeitlich ausgerichtete Behörden- und Verwaltungsorganisation, gut unterhaltene Infrastrukturen und eine hervorragende Lebensqualität.

Per sofort oder nach Vereinbarung suchen wir eine zuverlässige Persönlichkeit als

Mitarbeiter/in Reinigungsdienst Gemeindeverwaltung 15%

Ihr Aufgabenbereich: Pflege und Reinigung des Verwaltungsgebäudes, Ausführen von kleinen Unterhaltsarbeiten, Organisation der jährlichen Grossreinigung.

Ihr Anforderungsprofil: gute Deutschkenntnisse, Erfahrung und Kenntnisse in der Reinigung von Büroräumlichkeiten sind wünschenswert, flexibel, zuverlässig und selbständig, Loyalität und Verschwiegenheit, gute Umgangsformen und freundliches Auftreten vor allem gegenüber Behördenmitgliedern und Verwaltungsmitarbeitenden, Arbeitszeit in einem Zeitfenster von 17.00–20.00 Uhr.

Wir bieten: ein unbefristetes Arbeitsverhältnis, Anstellungsbedingungen nach kantonalem Recht, selbständige Tätigkeit.

Fühlen Sie sich angesprochen? Dann freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Foto bis am 28. Juni 2019 an die Gemeindeverwaltung, Personalwesen, Interlakenstrasse 6, 3806 Bönigen.

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen: Martin Abegglen, Abteilungsweiter Bauwesen, Telefon 033 826 10 00, martin.abegglen@boenigen.ch

Publiziert am 13.06.2019

Einwohnergemeinde

Öffnungszeiten Pfingsten 2019

Die Gemeindeverwaltung bleibt über Pfingsten wie folgt geschlossen:

Pfingstmontag, 10. Juni 2019, ganzer Tag geschlossen

Ab Dienstag, 11. Juni 2019, sind wir wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten für Sie da.

Wir wünschen der Bevölkerung frohe Festtage.

Gemeindeverwaltung Bönigen

Publiziert am 06.06.2019

Einwohnergemeinde

Greenfield Festival 2019

Vollständige Publikation siehe unter «Matten».

Publiziert am 06.06.2019

Einwohnergemeinde

Protokollauflage

Gestützt auf Art. 21 des Reglements über Abstimmungen und Wahlen in der Gemeinde Bönigen liegt das Protokoll der Gemeindeversammlung vom 28. Mai 2019 während 30 Tagen ab Publikationstag bei der Gemeindeverwaltung Bönigen öffentlich auf. Das Protokoll kann ebenfalls auf www.boenigen.ch eingesehen werden.

Während der Auflage kann schriftlich Einsprache beim Gemeinderat gemacht werden.

Gemeindeschreiberei Bönigen

Publiziert am 06.06.2019

Archivierte Publikationen, die bis Januar 2017 erstellt wurden, finden Sie u. a. hier.
Zurück