Lauterbrunnen (7)

Einwohnergemeinde

Korrektur Sammeldatum Papier und Karton in den Bezirken Lauterbrunnen, Stechelberg und Isenfluh

Die Bauverwaltung Lauterbrunnen bittet die Bevölkerung von Lauterbrunnen, Stechelberg und Isenfluh um Kenntnisnahme, dass entgegen dem Abfallkalender 2019 der Einwohnergemeinde Lauterbrunnen in Absprache mit der Firma Steiner Transporte AG, Lauterbrunnen, folgendes Sammeldatum angepasst worden ist:

Die Papier- und Kartonsammlung Lauterbrunnen und Stechelberg / Isenfluh findet am 31. statt 24. Oktober 2019 statt.

Bauverwaltung Lauterbrunnen

Publiziert am 17.10.2019

Einwohnergemeinde

Verkehrsbeschränkungen Isenfluh / Lauterbrunnen

Strassensanierungen und Belagseinbau

Der Gemeinderat von Lauterbrunnen verfügt gestützt auf Art. 3 Abs. 6 SVG in Verbindung mit Art. 42 Abs. 2 SV, für die nachstehend genannten Sanierungsarbeiten einige Verkehrsmassnahmen.

Folgende Strassenabschnitte werden im Zeitraum vom 4.–15. November 2019 jeweils ein bis zwei Tage teilweise oder nur erschwert befahrbar sein:

Isenfluh / Grosssteini

Belagsarbeiten der Zufahrtsstrasse zum Dorf.

Isenfluh / Lauenentrog

Reparaturarbeiten an der Stützmauer und Belagseinbau ab Lauenentrog bis und mit Parkplatz Louenenweidli.

Lauterbrunnen

Reparaturarbeiten und Belagseinbau auf folgenden Strassen:

  • Stutzli bis Freibad
  • ab Kreuzung Stocki Richtung Heimeggweg

Je nach Witterung können die Sanierungsarbeiten verschoben werden. Wir bitten die Verkehrsteilnehmer, die Signalisationen vor Ort zu beachten.

Wir bauen für Sie und danken Ihnen für das Verständnis.

Bauverwaltung Lauterbrunnen

Publiziert am 17.10.2019

Baupublikation

Gesuchstellerin: Alpia Sport + Mode AG, vertreten durch Barbara und Markus Zumbühl, Im Mätteli, Stadelmatte 1504c, 3823 Wengen.

Projektverfasserin: ISC Management GmbH, Schochenmühlestrasse 4, 6340 Baar.

Bauvorhaben: Neue, demontierbare Holzfassade montieren.

Standort: Wengen, Wengiboden, Gebäude Nr. 1347, Parzelle Nr. 1702, Koordinaten 2'637'005 / 1'161'666, Hotelzone.

Schutzzonen: Gewässerschutzzone Au.

Ausnahme: Unterschreiten Strassenabstand, Art. 11 GBR.

Auflagestellen:

  • Gemeindeverwaltung Lauterbrunnen, 3822 Lauterbrunnen
  • Tourismusbüro Wengen, 3823 Wengen

Einsprachestelle: Bauverwaltung Lauterbrunnen, 3822 Lauterbrunnen.

Auflage- und Einsprachefrist vom 11. Oktober bis 11. November 2019.

Es wird auf die Gesuchsakten verwiesen. Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind schriftlich und begründet innerhalb der Auflage- und Einsprachefrist einzureichen, ebenfalls allfällige Begehren um Lastenausgleich. Lastenausgleichsansprüche, die nicht innert der Einsprachefrist angemeldet werden, verwirken. Bei Kollektiveinsprachen und vervielfältigten oder weitgehend identischen Einsprachen ist anzugeben, wer befugt ist, die Einsprechergruppe rechtsverbindlich zu vertreten (Art. 35b BauG).

Bauverwaltung Lauterbrunnen

Publiziert am 17.10.2019

Baupublikation

Gesuchstellerin: Swisscom (Broadcast) AG, Ostermundigenstrasse 99, 3050 Bern.

Projektverfasserin: Stahl-Bau-Engineering, Tiefenaustrasse 2, 3048 Worblaufen.

Bauvorhaben: Bau eines Richtfunksystems, bestehend aus drei Richtfunkantennen.

Standort: Wengen, Jungfraujoch, Gebäude Nr. 1590, Parzelle Nr. 6244 (BR6443), Koordinaten 2'640'863 / 1'155'040, Landwirtschaftszone.

Schutzzonen:

  • Gewässerschutzzone A und BLN-Objekt Nr. 1507/1706 «Berner Hochalpen
  • Aletsch-Bietschhorn-Gebiet»

Ausnahmen:

  • Bauvorhaben ausserhalb der Bauzone (Art. 24 RPG)
  • Baute im Naturschutzgebiet (Art. 18 ff. NHG)

Auflagestellen:

  • Gemeindeverwaltung Lauterbrunnen, 3822 Lauterbrunnen
  • Tourismusbüro Wengen, 3823 Wengen

Einsprachestelle: Regierungsstatthalteramt Interlaken-Oberhasli, 3800 Interlaken.

Auflage- und Einsprachefrist bis 18. November 2019.

Es wird auf die Gesuchsakten verwiesen. Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind schriftlich und begründet innerhalb der Auflage- und Einsprachefrist einzureichen, ebenfalls allfällige Begehren um Lastenausgleich. Lastenausgleichsansprüche, die nicht innert der Einsprachefrist angemeldet werden, verwirken. Bei Kollektiveinsprachen und vervielfältigten oder weitgehend identischen Einsprachen ist anzugeben, wer befugt ist, die Einsprechergruppe rechtsverbindlich zu vertreten (Art. 35b BauG). Hinweis: Bei der Profilierung werden Erleichterungen im Sinne von Art. 16 Abs. 3 BewD gewährt.

Regierungsstatthalteramt Interlaken-Oberhasli

Publiziert am 17.10.2019

Einwohnergemeinde

Gesamterneuerungswahlen

Gesamterneuerungswahlen für das Gemeindepräsidium, die Mitglieder des Gemeinderates und die Mitglieder der ständigen Kommissionen mit Entscheidungsbefugnis

Am 4. Oktober 2019 ist die Eingabefrist für Wahlvorschläge für die Gesamterneuerungswahlen 2019 abgelaufen. Ausgenommen für das Gemeindepräsidium und für die zwei Sitze im Gemeinderat für den Bezirk Lauterbrunnen, ist nicht mehr als ein Wahlvorschlag für jeden zu besetzenden Sitz eingegangen. Der Gemeinderat hat daher gemäss Art. 78 OgR diese Kandidatinnen und Kandidaten als gewählt erklärt.

Für die Amtsdauer 2020–2023 sind gewählt (stille Wahl):

Gemeinderat

  • Katharina Romang, Jg. 60, neu, Gimmelwald
  • Christian Wyss, Jg. 81, bisher, Isenfluh
  • Kurt von Allmen, Jg. 84, bisher, Mürren
  • Kurt Herren, Jg. 60, bisher, Stechelberg
  • René Leuthold, Jg. 55, bisher, Wengen
  • Karl Näpflin, Jg. 64, bisher, Wengen

Liegenschaftskommission

  • Tobias Kilchör, Jg. 74, neu, Gimmelwald
  • Lukas Wyss, Jg. 88, bisher, Isenfluh
  • Werner Feuz, Jg. 59, bisher, Lauterbrunnen
  • Mark Feuz, Jg. 74, neu, Mürren
  • Mathias Feuz, Jg. 78, bisher, Stechelberg
  • Marc Gassmann, Jg. 85, bisher, Wengen

Sicherheitskommission

  • Arnold Raschle, Jg. 56, neu, Gimmelwald
  • Reto Weibel, Jg. 84, bisher, Isenfluh
  • Franziska Zurschmiede, Jg. 70, bisher, Lauterbrunnen
  • René Jaun, Jg. 69, bisher, Mürren
  • Karl Feuz, Jg. 59, neu, Stechelberg
  • Walter Brunner, Jg. 65, bisher, Wengen

Bildungs- und Kulturkommission

  • Daniela Zurbuchen, Jg. 86, neu, Gimmelwald
  • Isabelle Wyss, Jg. 83, bisher, Isenfluh
  • Andrea Feuz, Jg. 85, bisher, Lauterbrunnen
  • Manuela Zurbuchen, Jg. 87, neu, Mürren
  • Barbara Zürcher, Jg. 80, neu, Wengen

Verkehrs- und Strassenkommission

  • Patrick Johner, Jg. 96, neu, Gimmelwald
  • Silvio Wyss, Jg. 93, bisher, Isenfluh
  • Markus Zimmerli, Jg. 59, neu, Lauterbrunnen
  • Samuel von Allmen, Jg. 89, neu, Mürren
  • Daniel von Allmen, Jg. 88, bisher, Stechelberg
  • Marc Ponti, Jg. 91, neu, Wengen

Ver- und Entsorgungskommission

  • Urs von Allmen, Jg. 92, bisher, Gimmelwald
  • Ulrich Wyss, Jg. 86, neu, Isenfluh
  • Hans Steiner, Jg. 76, bisher, Lauterbrunnen
  • Christoph Gertsch, Jg. 83, bisher, Mürren
  • Samuel Feuz, Jg. 90, bisher, Stechelberg
  • Thomas Schild, Jg. 65, neu, Wengen

Wasserversorgungskommission Isenfluh

  • Rico Wyss, Jg. 85, neu, Isenfluh

Fehlende Wahlvorschläge für Kommissionssitze

Gemäss Artikel 79 OgR sucht der Gemeinderat eine Kandidatin oder einen Kandidaten für den noch zu besetzenden Sitz in der Bildungs- und Kulturkommission aus dem Bezirk Stechelberg und wählt diese oder diesen in stiller Wahl.

Wahlvorschläge für die Wahlen vom 17. November 2019

Für das Gemeindepräsidium sind zwei Wahlvorschläge eingegangen. Für die zwei Sitze im Gemeinderat aus dem Bezirk Lauterbrunnen sind drei Wahlvorschläge eingegangen. Die gültigen Wahlvorschläge für die Wahlen vom 17. November 2019 lauten:

Gemeindepräsident aus der ganzen Gemeinde

  • Niels Graf, Jg. 56, neu, Gewerbeverein Wengen
  • Martin Stäger, Jg. 53, bisher, SVP Lauterbrunnen

Gemeinderat, 2 Sitze aus dem Bezirk Lauterbrunnen

  • Christian Lauener, Jg. 73, neu, SVP Lauterbrunnen
  • Christian von Allmen, Jg. 68, bisher, Freie Bürger
  • Emil von Allmen, Jg. 62, bisher, SVP Lauterbrunnen

Lauterbrunnen, 14. Oktober 2019

Gemeinderat Lauterbrunnen

Publiziert am 17.10.2019

Projektänderungspublikation

Gesuchsteller und Projektverfasser: Karl Sigrist, Chalet Lauberhorn, Ägerten 1078d, 3825 Mürren.

Bauvorhaben: Drehung Spycher um 90° (Standort unverändert), Einbringen einer Betonbodenplatte.

Projektänderung: Unterkellerung des bestehenden Spychers.

Standort: Mürren, Ägerten, Gebäude Nr. 1082a, Parzelle Nr. 3212, Koordinaten 2’635’158 / 1’157’297, Wohn- und Gewerbezone.

Schutzzonen: Gewässerschutzzone Au.

Ausnahme: keine.

Auflagestellen:

  • Gemeindeverwaltung Lauterbrunnen, 3822 Lauterbrunnen
  • Tourismusbüro Mürren, 3825 Mürren

Einsprachestelle: Bauverwaltung Lauterbrunnen, 3822 Lauterbrunnen.

Auflage- und Einsprachefrist vom 18. Oktober bis 18. November 2019.

Es wird auf die Gesuchsakten verwiesen. Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind schriftlich und begründet innerhalb der Auflage- und Einsprachefrist einzureichen, ebenfalls allfällige Begehren um Lastenausgleich. Lastenausgleichsansprüche, die nicht innert der Einsprachefrist angemeldet werden, verwirken. Bei Kollektiveinsprachen und vervielfältigten oder weitgehend identischen Einsprachen ist anzugeben, wer befugt ist, die Einsprechergruppe rechtsverbindlich zu vertreten (Art. 35b BauG).

Bauverwaltung Lauterbrunnen

Publiziert am 17.10.2019

Einwohnergemeinde

Gemeindeversammlung

Montag, 18. November 2019, 20.00 Uhr im Gemeindesaal Hohsteg, Lauterbrunnen

Traktanden

  1. Beschluss über das Budget 2020
  2. Beschluss über Anpassungen in der Überbauungsordnung Nr. 49, Skipisten Schilthorn
  3. Beschluss über das Spielgruppenreglement (neue Aufgabe)
  4. Beschluss über Anpassungen im Feuerwehrreglement
  5. Beschluss über Anpassungen im Gebührenreglement
  6. Beschluss über einen Investitionskredit von Fr. 430'000.– für die Erstellung des Mehrzweckplatzes Eyelti, Lauterbrunnen
  7. Beschluss über einen Investitionskredit von Fr. 130'000.– für die Erstellung eines Carparkplatzes in der Ryggerschwendi, Lauterbrunnen
  8. Beschluss über einen Kredit von Fr. 350'000.– für den Rückbau der alten Kehrichtverbrennungsanlage in Wengen
  9. Verschiedenes

Aktenauflage

Die Akten zu den Traktanden liegen 30 Tage vor der Versammlung bei der Gemeindeverwaltung Lauterbrunnen und den Tourismusbüros in Wengen und Mürren öffentlich auf und können während der Büroöffnungszeiten eingesehen werden. Weiter wird die Botschaft auf der Homepage der Gemeinde unter www.lauterbrunnen.ch einsehbar sein.

Protokoll

Das Protokoll der Gemeindeversammlung ist öffentlich und wird spätestens 10 Tage nach der Versammlung während 30 Tagen öffentlich aufliegen. Während der Auflagefrist kann schriftlich über den Inhalt Einsprache beim Gemeinderat gemacht werden. Anschliessend entscheidet der Gemeinderat über die Einsprachen und genehmigt das Protokoll.

Beschwerde

Allfällige Beschwerden gegen Versammlungsbeschlüsse im Zusammenhang mit der Missachtung von Verfahrensvorschriften sind innert 30 Tagen nach der Versammlung schriftlich und begründet beim Regierungsstatthalteramt Interlaken-Oberhasli, Schloss 1, 3800 Interlaken, einzureichen.

Fahrplan

Anfahrten:

von Wengen: Abfahrt 19.03 oder 19.33 Uhr

von Mürren LSMS: Abfahrt 18.55 Uhr

von Mürren BLM: Abfahrt 18.58 Uhr

von Stechelberg, Hotel: Abfahrt 19.05 Uhr

von Isenfluh: Abfahrt 17.13 Uhr (letzte Verbindung)

Rückfahrten:

nach Stechelberg, Gimmelwald, Mürren: Abfahrt 21.27, 22.27 oder 23.26 Uhr Bahnhof Lauterbrunnen

LSMS nach Gimmelwald und Mürren: Abfahrt 21.55, 22.55 oder 23.45 Uhr

nach Wengen: Abfahrt 21.30, 22.30 oder 23.30 Uhr

Gemeinderat Lauterbrunnen

Publiziert am 17.10.2019

Zurück