Lauterbrunnen (6)

Einwohnergemeinde

Öffentliche Bekanntmachung

Ortsplanung Lauterbrunnen – Genehmigung

Das Amt für Gemeinden und Raumordnung des Kantons Bern hat die von der Gemeindeversammlung Lauterbrunnen am 10. April 2017 beschlossene Revision der Ortsplanung und die vom Gemeinderat beschlossenen geringfügigen Änderungen vom 11. Dezember 2017, 15. Oktober 2018 und 10. Mai 2019 in Anwendung von Art. 61 Baugesetz vom 9. Juni 1985 mit Datum vom 15. März 2019 respektive vom 3. Juli 2019 genehmigt.

Die gegen die Genehmigung eingereichte Beschwerde wurde zurückgezogen. Die Abschreibeverfügung des Beschwerdeverfahrens ist inzwischen rechtskrätig geworden.

Die neue baurechtliche Grundordnung (Baureglement und Zonenpläne) tritt ab sofort in Kraft.

Die Unterlagen stehen für jedermann bei der Gemeindeverwaltung Lauterbrunnen, beim Regierungsstatthalteramt Interlaken-Oberhasli und beim Amt für Gemeinden und Raumordnung zur öffentlichen Einsichtnahme offen.

Lauterbrunnen, 19. August 2019

Gemeinderat Lauterbrunnen

Publiziert am 22.08.2019

Baupublikation

Gesuchsteller und Projektverfasser: Erich Feuz, Buchenboden 366, 3822 Lauterbrunnen.

Bauvorhaben: Neubau Fahrzeugunterstand.

Standort: Lauterbrunnen, Buchenboden, Parzelle Nr. 172, Koordinaten 2'636'195 / 1'158'913, Landwirtschaftszone.

Schutzzone: Gewässerschutzzone A.

Ausnahme: Bauen ausserhalb der Bauzone, Art. 24 RPG.

Auflage- und Einsprachestelle: Bauverwaltung Lauterbrunnen, 3822 Lauterbrunnen.

Auflage- und Einsprachefrist vom 22. August bis 23. September 2019.

Es werden auf die Gesuchsakten und aufgestellten Profile verwiesen. Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind schriftlich und begründet innerhalb der Auflage- und Einsprachefrist einzureichen. Bei Kollektiveinsprachen und vervielfältigten oder weitgehend identischen Einsprachen ist anzugeben, wer befugt ist, die Einsprechergruppe rechtsverbindlich zu vertreten (Art. 35b BauG).

Bauverwaltung Lauterbrunnen

Publiziert am 22.08.2019

Lehrstellenausschreibung

Die Einwohnergemeinde Lauterbrunnen mit den Dörfern Lauterbrunnen, Wengen, Mürren, Gimmelwald, Stechelberg und Isenfluh hat im August 2020 eine

Lehrstelle als Fachmann/Fachfrau Betriebsunterhalt EFZ (Fachrichtung Werkdienst)

anzubieten.

Wir sind auf der Suche nach einer zuverlässigen, jungen Persönlichkeit mit handwerklichem Geschick, welche die Arbeit in der Natur und den Kontakt mit der Bevölkerung schätzt. Gute körperliche Belastbarkeit ist eine Grundvoraussetzung. Wir bieten eine vielseitige und interessante Ausbildung in einem kleinen Team. Arbeitsort ist Lauterbrunnen. Einsätze in den anderen Betrieben der Gemeinde sind vorgesehen. Folgende Arbeiten lernst Du kennen: Unterhalt von Strassen und (Wander-)Wegen, Pflege von Grünanlagen, Unterhaltsarbeiten an Maschinen, Arbeiten im Gebäudeunterhalt und im Bereich der Abfallentsorgung. Die Ausbildung dauert 3 Jahre.

Bist Du interessiert? Dann sende Deine Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis 13. September 2019 an die folgende Adresse:

Personalkommission der Gemeinde Lauterbrunnen, Gemeindehaus Adler, 3822 Lauterbrunnen.

Hast Du Fragen in Bezug auf die Lehre? Lorenz Hirschi, Wegmeister Talboden-Isenfluh, gibt Dir unter Tel. 079 406 02 86 gerne Auskunft.

Einwohnergemeinde Lauterbrunnen

Publiziert am 22.08.2019

Baupublikation

Gesuchstellerin und Projektverfasserin: Wengernalpbahn AG, Harderstrasse 14, 3800 Interlaken.

Bauvorhaben: Erweiterung der Beschneiungsleitung Eigergletscher für die Piste «Black Rock» (ca. 1400 m); Erstellen von ca. 28 Beschneiungsschächten für die Installation von technischen Schneeerzeugern.

Standort: Wengen, Eigergletscher, Parzelle Nr. 2980, Koordinaten 2'640'804 / 1'158'165, Überbauungsordnung Nr. 34A «Beschneiung Wengen–Kleine Scheidegg», Landwirtschaftszone.

Schutzzonen: Gewässerschutzzone A und BLN-Objekt «Berner Hochalpen».

Ausnahmen:

  • Baute im Naturschutzgebiet (Art. 18 f. NHG)
  • Eingriffe in Schutzobjekte (Art. 18 f. NHG)

Auflagestellen:

  • Gemeindeverwaltung Lauterbrunnen, 3822 Lauterbrunnen
  • Tourismusbüro Wengen, 3823 Wengen

Einsprachestelle: Regierungsstatthalteramt Interlaken-Oberhasli, 3800 Interlaken.

Auflage- und Einsprachefrist bis 23. September 2019.

Es wird auf die Gesuchsakten und die Verpflockung verwiesen. Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind schriftlich und begründet innerhalb der Auflage- und Einsprachefrist einzureichen, ebenfalls allfällige Begehren um Lastenausgleich. Lastenausgleichsansprüche, die nicht innert der Einsprachefrist angemeldet werden, verwirken. Bei Kollektiveinsprachen und vervielfältigten oder weitgehend identischen Einsprachen ist anzugeben, wer befugt ist, die Einsprechergruppe rechtsverbindlich zu vertreten (Art. 35b BauG). Hinweis: Bei der Profilierung werden Erleichterungen im Sinne von Art. 16 Abs. 3 BewD gewährt.

Regierungsstatthalteramt Interlaken-Oberhasli

Publiziert am 22.08.2019

Einwohnergemeinde

Bekanntmachung gemäss Art. 60 Abs. 3 Organisationsreglement

Die Beschlüsse der Gemeindeversammlung vom 17. Juni 2019 sind nach unbenutztem Ablauf der Beschwerdefrist in Rechtskraft erwachsen.

Wir bitten die Bevölkerung um Kenntnisnahme.

Lauterbrunnen, 19. August 2019

Gemeinderat Lauterbrunnen

Publiziert am 22.08.2019

Einwohnergemeinde

Gemeinderatsbeschluss über die Änderung im Spesen-, Sitzungsgeld- und Entschädigungsreglement

Bekanntmachung gemäss Art. 45 ff. Gemeindeverordnung in Verbindung mit Art. 36a Organisationsreglement (OgR)

Der Gemeinderat hat gestützt auf Art. 14 Abs. 2 in Verbindung mit Art. 36a bis c OgR Änderungen im Spesen-, Sitzungsgeld- und Entschädigungsreglement beschlossen. Es wurden Anpassungen im Bereich der Entschädigung der Schulkinderbegleitung vorgenommen. Inkraftsetzung per 1. September 2019.

Gegen den Beschluss des Gemeinderates kann gemäss Art. 36a OgR das Referendum ergriffen werden. Das Referendum ist von mindestens 71 stimmberechtigten Personen zu unterzeichnen und bis am 23. September 2019 bei der Gemeindeschreiberei einzureichen. Der neue Erlass kann bei der Gemeindeverwaltung gegen eine Gebühr gemäss gültigem Gebührenreglement bezogen oder vom Internet www.lauterbrunnen.ch heruntergeladen werden.

Wir bitten die Bevölkerung um Kenntnisnahme.

Lauterbrunnen, 12. August 2019

Gemeinderat Lauterbrunnen

Publiziert am 22.08.2019

Zurück