Kanton (3)

Tiefbauamt des Kantons Bern

Verkehrserschwerung

Kantonsstrasse Nr. 222 Zweilütschinen–Lauterbrunnen–Stechelberg.

Gemeinde: Lauterbrunnen.

20154 / Erneuerung Trümmelbachbrücke / Belagserneuerung Stechelbergstrasse.

Gestützt auf Art. 65 und 66 des Strassengesetzes vom 4. Juni 2008 (SG, BSG 732.11) und Art. 43 der Strassenverordnung vom 29. Oktober 2008 (SV, BSG 732.111.1) wird auf dieser Kantonsstrasse die Verkehrsabwicklung wie folgt erschwert:

Teilstrecke: Spend–Trümmelbachbrücke, Länge ca. 250 m.

Dauer: 23. April bis 24. Mai 2019.

Ausnahmen: keine.

Einschränkungen: Einspurige Verkehrsführung, Verkehrsregelung von Hand oder mit Lichtsignalanlage.

Grund: Strassenbau- und Belagsarbeiten.

Wir bitten die Bevölkerung um Verständnis für die unumgängliche Verkehrserschwerung.

Thun, 2. April 2019

Oberingenieurkreis l
Tiefbauamt des Kantons Bern

Publiziert am 18.04.2019

Tiefbauamt des Kantons Bern

Verkehrssperrung und Verkehrserschwerung

Kantonsstrasse Nr. 6 Spiez–Interlaken.

Gemeinden: Interlaken, Matten.

20037 / Erneuerung Oberbau Parkstrasse.

Gestützt auf Art. 65 und 66 des Strassengesetzes vom 4. Juni 2008 (SG, BSG 732.11) und Art. 43 der Strassenverordnung vom 29. Oktober 2008 (SV, BSG 732.111.1) wird diese Kantonsstrasse für den Verkehr wie folgt gesperrt bzw. auf dieser Kantonsstrasse die Verkehrsabwicklung wie folgt erschwert:

Verkehrssperrung Parkstrasse

Teilstrecke: Hirschenplatz–Sonnenhofkreisel.

Dauer: 23. bis 25. Mai 2019.

Ausnahmen: keine.

Verkehrsführung: Umleitung via Alpenstrasse–Waldeggstrasse–Wychelstrasse.

Einschränkungen: Zu Fuss Gehende können die Baustelle unter erschwerten Verhältnissen passieren.

Grund: Einbau Deckbelag.

Verkehrserschwerung Parkstrasse

Teilstrecke: Hirschenplatz–Sonnenhofkreisel.

Dauer: 23. April bis 31. Mai 2019.

Ausnahmen: keine.

Verkehrsführung: Einspurige Verkehrsführung im Baustellenbereich in Richtung Interlaken. Umleitung in Richtung Matten via Alpenstrasse–Waldeggstrasse–Wychelstrasse.

Einschränkungen: Zu Fuss Gehende können die Baustelle unter erschwerten Verhältnissen passieren.

Grund: Strassenbau- und Belagsarbeiten.

Wir bitten die Bevölkerung um Verständnis für die unumgängliche Verkehrssperrung bzw. Verkehrserschwerung.

Thun, 26. März 2019

Oberingenieurkreis l
Tiefbauamt des Kantons Bern

Publiziert am 18.04.2019

Tiefbauamt des Kantons Bern

Öffentliche Planauflage Kantonsstrassen

Die kantonale Bau-, Verkehrs- und Energiedirektion, vertreten durch den zuständigen Oberingenieurkreis, legt gestützt auf Artikel 29 des Strassengesetzes vom 4. Juni 2008 (SG) den Strassenplan für das unten stehende Vorhaben auf. Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind innert der Auflagedauer schriftlich und begründet bei der Auflagestelle einzureichen.

Kantonsstrasse Nr. 6, Spiez–Interlaken

Gemeinde: Interlaken.

Vorhaben: 20127 / Sanierung und Erneuerung Lindenallee.

Beanspruchte Ausnahmen: keine.

Schutzgebiete/-objekte: Bundesinventar der geschützten Ortsbilder der Schweiz (ISOS).

Vorgesehene Gewässerschutzmassnahme: Einleitung des Meteorwassers via Regenabwasserleitungen der Gemeinde in die Aare.

Einspracheberechtigt sind Grundeigentümerinnen und Grundeigentümer oder andere Personen, die ein schutzwürdiges Interesse haben. Das gleiche Recht kommt den nach der Bundes- oder nach der Baugesetzgebung befugten Organisationen und Behörden zu. Bei Kollektiveinsprachen oder vervielfältigten und weitgehend identischen Einsprachen ist anzugeben, wer befugt ist, die Einsprechergruppe rechtsverbindlich zu vertreten (Art. 35b BauG).

Auflagestelle: Bauverwaltung Interlaken, General-Guisan-Strasse 43, 3800 Interlaken

Auflagedauer: 29. April bis 28. Mai 2019

Aussteckung: Das Vorhaben ist im Gelände wie folgt ausgesteckt:

  • Kantonsstrasse (Strassenachse und Fahrbahnränder): gelbe Farbpunkte
  • Gehwege: grüne Farbpunkte / Pfähle

Thun, 5. April 2019

Oberingenieurkreis I

Publiziert am 18.04.2019

Zurück