Verwaltungskreis Interlaken-Oberhasli (1)

Jugendarbeit Bödeli

Alkoholtestkäufe auf dem Bödeli

Die Jugendarbeit Bödeli führt zusammen mit dem Blauen Kreuz im Rahmen des Jugendschutzes Alkoholtestkäufe durch.

Die Gemeinden des Bödelis führen auch 2019 bis Ende Dezember Alkoholtestkäufe im Bereich des Detailhandels und der Gastronomie durch. Im Rahmen dieser Massnahmen haben die Gemeinden Leissigen, Wilderswil, Matten, Bönigen, Interlaken und Unterseen die Jugendarbeit Bödeli und das Blaue Kreuz beauftragt, die Einhaltung von Jugendschutz und Alkoholabgabeverbote zu überprüfen. Aktive Präventionsarbeit ist eines der Ziele der offenen Kinder- und Jugendarbeit. Im Rahmen der Präventionsbemühungen sind diese Alkoholtestkäufe ein wichtiges Instrument, um deren Einhaltung zu überprüfen.

Jugendlichen unter 16 Jahren darf kein Alkohol verkauft werden. Gebrannte alkoholische Getränke dürfen erst ab 18 Jahren abgegeben werden. Das Verkaufspersonal ist verpflichtet, das Alter der Kunden zu überprüfen. Nötigenfalls muss ein Ausweis verlangt werden. An den Verkaufspunkten und in den Gaststätten ist ein gut sichtbares Schild anzubringen, auf welchem deutlich auf die gesetzlichen Bestimmungen hingewiesen wird.

Publiziert am 22.08.2019

Zurück