Unterseen (5)

Einwohnergemeinde

Überarbeitung überkommunaler Richtplan Energie Bödeli

Öffentliche Mitwirkung

Der Gemeinderat Unterseen bringt gestützt auf Art. 58 des kantonalen Baugesetzes vom 9. Juni 1985 den überarbeiteten überkommunalen Richtplan Energie Bödeli zur öffentlichen Mitwirkung.

Zur Einsichtnahme liegen auf:

  • Richtplan
  • Richtplankarte
  • Kurzbericht

Aufgrund der neuen Zielvorgaben sowie geänderten regionalen Rahmenbedingungen haben die Gemeinden eine Aktualisierung und Ergänzung des überkommunalen Richtplanes eingeleitet. Die Überarbeitung des «Überkommunalen Richtplans Energie Bödeli» schafft eine behördenverbindliche Grundlage für eine ressourcenschonende und umweltverträgliche Wärme- respektive Kälteversorgung und fördert damit eine nachhaltige Energieversorgung mit möglichst niedrigen CO2-Emissionen, wie es auch die Energiestrategien von Bund und Kanton fordern. Durch die Bezeichnung konkreter Versorgungsgebiete mit entsprechenden Umsetzungsmassnahmen wird die räumliche Koordination der Wärmeversorgung vorgenommen. Im Gegensatz zur Wärme- ist bei der Stromversorgung keine räumliche Koordination zwischen Produktion und Nutzung notwendig. Die Steigerung der Energieeffizienz und eine vermehrte Nutzung erneuerbarer Energie und Abwärme bilden die Schwerpunkte einer zukunftsfähigen Wärmeversorgung.

Die Unterlagen liegen vom 14. Oktober bis zum 12. November 2019 bei der Bauverwaltung Unterseen zur Mitwirkung öffentlich auf. Sie können während den Schalteröffnungszeiten eingesehen werden. Zudem sind die Unterlagen online auf der Homepage der Einwohnergemeinde Unterseen hochgeladen, www.unterseen.ch.

Während der Frist der Mitwirkungsauflage kann jedermann schriftlich und begründet Einwände erheben und Anregungen unterbreiten. Die Eingaben sind zu richten an die Einwohnergemeinde Unterseen, Bauverwaltung, Obere Gasse 2, 3800 Unterseen.

Gemeinderat Unterseen

Publiziert am 17.10.2019

Baupublikation

Gesuchsteller: Helge und Stefanie Servatius, Solecht 36, 3303 Jegenstorf.

Projektverfasserin: Brügger Architekten AG, Scheibenstrasse 6, 3600 Thun.

Bauvorhaben: Neubau Einfamilienhaus mit freistehendem Carport; Einbau einer Luft-Wärmepumpe.

Nutzung: Bau einer Erstwohnung mit entsprechendem Grundbucheintrag gemäss Planungszone Zweitwohnungen vom 17. Januar 2019.

Standort: Mittlere Strasse 40 und 40a, Parzelle Nr. 1765, Koordinaten 2’630’730 / 1’170’390, Wohnzone 2-geschossig.

Schutzzone: Gewässerschutzzone A.

Auflagestelle: Gemeindeverwaltung Unterseen, 3800 Unterseen.

Einsprachestelle: Regierungsstatthalteramt Interlaken-Oberhasli, 3800 Interlaken.

Auflage- und Einsprachefrist bis 11. November 2019.

Es wird auf die Gesuchsakten und die aufgestellten Profile verwiesen. Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind schriftlich und begründet innerhalb der Auflage- und Einsprachefrist einzureichen. Bei Kollektiveinsprachen und vervielfältigten oder weitgehend identischen Einsprachen ist anzugeben, wer befugt ist, die Einsprechergruppe rechtsverbindlich zu vertreten (Art. 35b BauG).

Regierungsstatthalteramt Interlaken-Oberhasli

Publiziert am 17.10.2019

Baupublikation

Bauherrschaft: Stockwerkeigentümergemeinschaft Dorfmattenstrasse 8, p. A. LIVTA AG, Hauptstrasse 43, 3800 Unterseen.

Projektverfasser: Urs Klöti, Dorfmattenstrasse 8, 3800 Unterseen.

Bauvorhaben: Anbau Personenlift an bestehendes Mehrfamilienhaus (4 Haltestellen UG-DG), Anpassung 3 Treppenläufe, Ersatz Gartentüre.

Standort: Dorfmattenstrasse 8, Parzelle Nr. 243, Koordinaten 2'631'077 / 1'170'578, Wohnzone 2.

Beanspruchte Ausnahme: Überschreiten Gebäudehöhe (Art. 31 / 57 GBR).

Auflageort und Einsprachestelle: Bauverwaltung Unterseen, Obere Gasse 2, 3800 Unterseen.

Auflage- und Einsprachefrist bis 18. November 2019.

Es wird auf die Gesuchsakten und die aufgestellten Profile verwiesen. Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind schriftlich und begründet innerhalb der Auflagefrist einzureichen. Bei Kollektiveinsprachen und vervielfältigten oder weitgehend identischen Einsprachen ist anzugeben, wer befugt ist, die Einsprechergruppe rechtsverbindlich zu vertreten (Art. 35b BauG).

Bauverwaltung Unterseen

Publiziert am 17.10.2019

Industrielle Betriebe Interlaken

Neubau von Werkleitungen

Änet em Lombach – Unterseen

Ab dem 4. November 2019 werden Werkleitungsarbeiten im folgenden Bereich ausgeführt:

Fussweg ab Lombachbrücke (nördlich Parkplatz Mühleholzstrasse / Bockstorweg) bis Fischzucht Haus Nr. 12 und ab Fischzucht bis Haus Nr. 13.

Der Fussweg ist eingeschränkt begehbar. Bitte beachten Sie die Signalisationen auf der Baustelle. Die Arbeiten dauern bis voraussichtlich Mitte Dezember 2019.

Bitte entschuldigen Sie die Unannehmlichkeiten während der Bauarbeiten. Für Ihre Fragen und Anregungen nehmen wir uns gerne Zeit.

Industrielle Betriebe Interlaken IBI
Fabrikstrasse 8, 3800 Interlaken
Tel. 033 826 30 00
info@ibi.ch, www.ibi.ch

Publiziert am 17.10.2019

Baupublikation

Gesuchstellerin: Mobility Box GmbH, vertreten durch Stefan Moor, Sandmatte 1, 3806 Bönigen.

Bauvorhaben: Umnutzung Lagerhalle in Werkhalle für Fahrradmontage, Fahrradlager, Folierung von Fahrzeugen, Einrichten Büro, Shop für Fahrrad- und Zubehörverkauf. Erstellen provisorischer Holzeingangsboden, Aufstellen Reklametafel.

Standort: Eichzun 5, Parzelle Nr. 1896 (BR 1963 und BR 2055), Koordinaten 2´629´800 / 1´169´850, Überbauungsordnung Eichzun.

Schutzzone: Gewässerschutzzone A.

Auflagestelle: Gemeindeverwaltung Unterseen, 3800 Unterseen.

Einsprachestelle: Regierungsstatthalteramt Interlaken-Oberhasli, 3800 Interlaken.

Auflage- und Einsprachefrist bis 18. November 2019.

Es wird auf die Gesuchsakten verwiesen. Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind schriftlich und begründet innerhalb der Auflage- und Einsprachefrist einzureichen. Bei Kollektiveinsprachen und vervielfältigten oder weitgehend identischen Einsprachen ist anzugeben, wer befugt ist, die Einsprechergruppe rechtsverbindlich zu vertreten (Art. 35b BauG).

Regierungsstatthalteramt Interlaken-Oberhasli

Publiziert am 17.10.2019

Zurück