Aus dem Gemeinderat

Erste Etappe der Instandstellung des historischen Pilgerweges steht kurz vor der Vollendung
Die erste Etappe der Instandstellung des historischen Pilgerweges mit ihren Trockenmauern, Abschnitt Gstyg–Rosswald, steht kurz vor der Vollendung. Im Spätherbst ist beabsichtigt, die Bepflanzungen und Bestockungen, in ökologischer Begleitung der Firma Impuls AG vorzunehmen.

110992f Pilgerweg 1 web110992f Pilgerweg 2 web
Pilgerweg mit Sicht gegen den Rosswald

Bauliches
Der Gemeinderat hat folgende Arbeitsvergaben vorgenommen:

Sanierung Schürmatta-Haus
  • Bodenbeläge aus Vinyl, Flickarbeiten Parkett
  • Frutiger Holzbau AG, Ringgenberg
  • Innentüren-Schreinereiarbeiten von Allmen AG, Ringgenberg
  • Boden- und Wandbeläge in Platten Blatter Ofenbau und Keramische Platten AG, Ringgenberg

Sanierung Schulhaus Westfassade Mitteltrakt und Ostfassade Turnhalle
  • Maler- und Gipserarbeiten Abegglen & Tschiemer AG, Ringgenberg

Folgende Baubewilligungen konnte die entsprechende Baubewilligungsbehörde ausstellen, teils mit Auflagen und/oder Bedingungen:
  • Linex AG, Ringgenberg, Projektänderung Werkhof/Lagergebäude, Einbau einer Wohnung, Erhöhung des Gebäudes von 7.01 m auf 10.00 m, BR 2693, Moosgasse 7
  • Einwohnergemeinde Ringgenberg, Beleuchtung der sanierten Campanile, Gbbl. Nr. 127, Goldswilhubel 1
  • Urs Peter Feuz und Andrea Dietrich Feuz, Neubau Garage mit Abstellraum für Gartengeräte, Gbbl. Nr. 1339, Blumenweg Nr. 13a
  • Beat Zimmermann, Neubau Garage für zwei Autos, Gbbl. Nr. 589, Dorfgasse 28b, Goldswil
  • Swisscom, Umbau Mobilkommunikationsanlage, Gbbl. Nr. 556, Lochstrasse, Goldswil
  • GBU Generalbauunternehmung AG, Ersatz der bestehenden Ölheizung durch eine Split-Luft/Wasser-Wärmepumpenanlage mit Sonnenkollektoren, Gbbl. Nr. 2651 Muriweg 10
  • Walter und Madeleine Steiner-Künzli, neue Verkleidung und Isolation Dach und Fassaden, Gbbl. Nr. 1371, Hauptstrasse 61, Goldswil
  • Liliane Galliker-Feuz, Neubau von zwei Autoabstellplätzen, Gbbl. Nr. 846, Gartenstrasse 19
  • Samuel Zurbuchen, Verlängerung des best. Lagerschopfes, einseitig offener Anbau für die Lagerung von Baumaterialien, Gbbl. Nr. 2581, Hauptstrasse 270a
  • Frederiksen GmbH, Ringgenberg, Umnutzung von Lagerräumen in Arbeitsräume mit einer neuen Beheizung, Einbau eines Lichtbandes, von Fenstern und Dachfenstern, Gbbl Nr. BR 2265, Hauptstrasse 67, Goldswil
  • Burgergemeinde Ringgenberg-Goldswil, Renovation/Umbau/Erweiterung Rest. Burgseeli, Gbbl. Nr. 385, Hauptstrasse 79, Goldswil
  • Hans und Lissi Simon, Einbau Fenster im Obergeschoss Westseite, Gbbl. Nr. 2394, Salzhubelweg 12, Goldswil
  • Daniel Ruef, Einbau von zwei Fenstern und Eingangstüre, Ersatz Treppe, Ersatz Küche im 1. Obergeschoss, Gbbl. Nr. 1853, Burgweg 36
  • Karl Caluori, Ersatz Elektrospeicherofen durch Aussenaufstellung Wärmepumpe/Spli-Anlage, Gbbl. Nr. 1437, Büehli 3.

Dies und das
Statistische Zahlen von den Entsorgungen:

Grünabfuhren in der Gemeinde:
2016 2015 2014 2013 2012
220 t 205 t 205 t 190 t 203 t

Hauskehricht in der Gemeinde:
2016 2015 2014 2013 2012
488 t 469 t 473 t 470 t 457 t

Die Altkleidersammelstellen in der Gemeinde ergaben folgende Sammlungsergebnisse:
2016 2015
16 t 17.4 t

Auch im Jahre 2017 beteiligt sich die Gemeinde an der Stelle der Jugendarbeiterin der Kirchgemeinde Ringgenberg mit einem Jahresbeitrag von Fr. 3600.–.