banner statisch buch

Aus dem Gemeinderat

Aus dem Gemeinderat
Zur Gemeindeversammlung konnte Prä­sident Andreas Oberli von den 365 stimmberechtigten total 29 stimmberechtigte Oberriederinnen und Oberrieder begrüssen.

Protokoll vom 7. Dezember 2017
Von der Protokollgenehmigung wurde Kenntnis genommen.

Jahresrechnung 2017

Genehmigung Jahresrechnung und Kenntnisnahme der Nachkredite
Der Gemeinderat hat die vorliegende Rechnung 2017 mit allen Bestandteilen an seiner Sitzung vom 24. April 2017 genehmigt und Finanzverwalter Hans von Bergen erläuterte diese anlässlich der Gemeindeversammlung detailliert. Daraufhin beschloss die Gemeindeversammlung die Jahresrechnung wie folgt:
  1. Die Nachkredite von Fr. 1’087’101.00 gebunden Fr. 949’631.55.
    Kompetenz Gemeinderat Fr 137’469.45 zu beschliessen durch Gemeinde­versammlung Fr. 0.00 sind zur Kenntnis zu nehmen.
  2. Die Jahresrechnung 2017 ist mit folgenden Ergebnissen zu genehmigen.
Erfolgsrechnung
Aufwand Gesamthaushalt Fr. 3’504’962.21
Ertrag Gesamthaushalt Fr. 4’091’269.69
Ertragsüberschuss Fr. 586’307.48
davon
Aufwand allgemeiner Haushalt Fr. 2’115’544.42
Ertrag allgemeiner Haushalt Fr. 2’638’532.54
Ertragsüberschuss Fr. 522’988.12
Aufwand Wasserversorgung Fr. 520’568.73
Ertrag Wasserversorgung Fr. 534’326.20
Ertragsüberschuss Fr. 13’757.47
Aufwand Abwasserentsorgung Fr. 749’641.44
Ertrag Abwasserentsorgung Fr. 741’240.60
Aufwandüberschuss Fr. 8’400.84
Aufwand Abfallentsorgung Fr. 77’073.87
Ertrag Abfallentsorgung Fr. 83’199.70
Ertragsüberschuss Fr. 6’125.83
Aufwand Parkplatzbewirtschaftung Fr. 16’102.10
Ertrag Parkplatzbewirtschaftung Fr. 43’845.90
Ertragsüberschuss Fr. 27’743.80
Aufwand Burgerverwaltung/Forst Fr. 26’031.65
Ertrag Burgerverwaltung/Forst Fr. 50’124.75
Ertragsüberschuss Fr. 24’093.10
Investitionsrechnung
Ausgaben Fr. 268’010.65
Einnahmen Fr. 613’537.50
Nettoinvestitionen Fr. 345’526.85
Nachkredite gemäss Ziffer 1.1.6 Fr. 0.–

Legislatur 2018–2021 / Wahl 1 Mitglied Gemeinderat

Nachdem im Dezember 2017 nicht alle Gemeinderatssitze wiederbesetzt werden konnten, wurde zur Neuwahl ausgeschrieben, und es wurde ein Wahlvorschlag innerhalb der gesetzten Frist von Gabriela Kehrli geb. Michel eingereicht. Demnach konnte diese Wahl im stillen Wahlverfahren am 15. Mai 2018 durch den Gemeinderat bestätigt werden. Wir danken Gabriela Kehrli Gabriel herzlich für die Bereitschaft zur Mitarbeit im Dienste der Öffentlichkeit.

Personalreglement / Teilrevision
Mit der neuen kantonalen Gesetzgebung muss im Personalreglement ein Wechsel vom bisherigen Lohnsystem auf das degressive Lohnmodell durchgeführt werden, was im Personalreglement zu einer Teilrevision führte.
Die Versammlung genehmigte diese Teilrevision einstimmig.