Matten (3)

Einwohnergemeinde

Trucker & Country Festival 2019

Vom 28. bis 30. Juni 2019 findet das 26. Internationale Trucker & Country Festival auf dem Flugplatzgelände statt. Aus diesem Grund ist mit verschiedenen Verkehrsbehinderungen bzw. Sperrungen zu rechnen.

Öffentlicher Verkehr:

Die Postauto Berner Oberland werden an diesen Tagen einen weitgehend uneingeschränkten öffentlichen Busbetrieb anbieten. Im Bereich Matten–Bönigen muss an allen Tagen mit Fahrplanänderungen gerechnet werden. Die Aushänge an den Haltestellen sind zu beachten.

Sperrung Aenderbergstrasse und Lütschinenstrasse, Matten:

Von Mittwoch, 26. Juni 2019, 8.00 Uhr bis Montag, 1. Juli 2019, 18.00 Uhr sind die Einmündungen ab Aegertenstrasse in die Aenderbergstrasse und die gesamte Lütschinenstrasse für jeglichen Durchgangsverkehr gesperrt. Radfahrer und Fussgänger sind bis zum Festgelände gestattet. Die Zufahrt zu den Liegenschaften bleibt gewährleistet. Es werden keine Taxifahrten durch die Aenderbergstrasse geduldet. Missachtungen des allgemeinen Fahrverbots werden angezeigt und mit Busse geahndet.

Sperrung Gsteigstrasse, Bönigen:

Von Freitag, 28. Juni 2019, 8.00 Uhr bis Montag, 1. Juli 2019, 8.00 Uhr wird die Gsteigstrasse ab Höhe Blumenstrasse in Richtung Wilderswil für jeglichen Durchgangsverkehr gesperrt. Die Lütschinenstrasse sowie der Wanderweg entlang der Lütschine sind auch für Radfahrer und Fussgänger gesperrt. Die Zufahrt zu den Liegenschaften / Zubringerdienst bleibt gewährleistet.

Sperrung Bönigstrasse und Mittelweg, Wilderswil:

Von Freitag, 28. Juni 2019, 8.00 Uhr bis Montag, 1. Juli 2019, 8.00 Uhr wird der Mittelweg ab Höhe Bahnübergang in Richtung Flugplatz für jeglichen Verkehr gesperrt. Die Zufahrt zu den Liegenschaften / Zubringerdienst bleibt gewährleistet.

Sperrung Lindenallee in Richtung Interlaken:

Am Freitag, 28. Juni 2019, von 14.00 bis 23.00 Uhr ist die Lindenallee vom Landi-Kreisel bis Aldi-Kreisel (Fahrtrichtung Interlaken) gesperrt. Die Umleitung erfolgt via Untere Bönigstrasse – Allmendstrasse – Lindenallee. Die Verkehrsmassnahme Lindenallee vom Freitag kann je nach Bedarf auch am Samstag und Sonntag durchgeführt werden. Die Ein- und Ausfahrt Parkhaus Coop ist nur über den Bahnhofplatz Ost möglich.

Generell ist auf dem gesamten Gemeindegebiet von Matten, Bönigen, Wilderswil und Interlaken mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen.

Die Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer werden gebeten, die speziell signalisierten Anfahrtswege zu benützen sowie die angebrachten Signalisationen zu beachten und den Weisungen von Polizei und/oder Verkehrspatrouillen Folge zu leisten.

Für Ihr Verständnis danken wir bestens.

Sicherheitskommission Matten

Publiziert am 20.06.2019

Einwohnergemeinde

Protokoll Gemeindeversammlung

Das Protokoll der letzten Gemeindeversammlung vom 6. Juni 2019 liegt ab sofort in der Gemeindeschreiberei während 30 Tagen öffentlich auf. Während der Auflagefrist kann beim Gemeinderat schriftlich Einsprache erhoben werden.

Gemeindeschreiberei Matten

Publiziert am 20.06.2019

Baupublikation

Gesuchstellerin: Rugenbräu AG, Wagnerenstrasse 40c, 3800 Matten b. Interlaken.

Projektverfasserin: Bührer + Dällenbach Ingenieure AG, Hobachergässli 1, 3800 Matten b. Interlaken.

Bauvorhaben: Abbruch bestehender Lagerschopf, Neubau Lagerschopf mit Blechverkleidung.

Standort: Wagnerenstrasse 40c, Parzelle Nr. 307, Koordinaten 2'631'855 / 1'168'885, Arbeitszone A1.

Schutzzone: Gewässerschutzzone A.

Ausnahmen:

  • Baute in Waldnähe (Art. 25 KWaG)
  • Unterschreiten des Gebäudeabstands (Art. 212 GBR)

Auflagestelle: Gemeindeverwaltung Matten, 3800 Matten b. Interlaken.

Einsprachestelle: Regierungsstatthalteramt Interlaken-Oberhasli, 3800 Interlaken.

Auflage- und Einsprachefrist bis 22. Juli 2019.

Es wird auf die Gesuchsakten und die aufgestellten Profile verwiesen. Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind schriftlich und begründet innerhalb der Auflage- und Einsprachefrist einzureichen, ebenfalls allfällige Begehren um Lastenausgleich. Lastenausgleichsansprüche, die nicht innert der Einsprachefrist angemeldet werden, verwirken. Bei Kollektiveinsprachen und vervielfältigten oder weitgehend identischen Einsprachen ist anzugeben, wer befugt ist, die Einsprechergruppe rechtsverbindlich zu vertreten (Art. 35b BauG).

Regierungsstatthalteramt
Interlaken-Oberhasli

Publiziert am 20.06.2019

Zurück