Aus dem Gemeinderat

Sanierung infolge Unwetterschäden
Nach den Unwetterschäden vom 21. bis 23. Januar 2018 hat der Gemeinderat die Arbeiten vergeben. Die Rutschverbauungen vor der Traubachbrücke und beim bösen Tritt wurden an das Baugeschäft Zurbuchen AG aus Habkern und Gasser Felstechnik, Lungern, vergeben. Diese Arbeiten werden am 9. April 2018 in Angriff genommen. Die Bohr- und Beton-Spritzarbeiten erfolgen während der Nacht und werden entsprechend angekündigt. Während der Verbauungsarbeiten muss mit kurzen Wartezeiten gerechnet werden. Feuerwehr und Rettungsfahrzeuge können die Baustelle auch während der Nacht passieren. Für die Sicherungungsarbeiten im Habbach hat ebenfalls das Baugeschäft Zurbuchen AG aus Habkern den Zuschlag erhalten. Hier ist vorgesehen, die freiliegenden Bohranker mit Beton vor der weiteren Korrosion zu schützen. Für all diese Arbeiten wurde eine Submission durchgeführt. Die Kosten belaufen sich gemäss Kostenvoranschlag auf Fr. 160‘000.–.

Carla Sophie Durand neue Verwaltungsangestellte

Der Gemeinderat hat Carla Sophie Durand aus Gwatt als neue Verwaltungsangestellte gewählt. Carla Sophie Durand arbeitet gegenwärtig auf der Bauverwaltung in Belp und wird ihre Stelle in Habkern am 1. Juni 2018 antreten.

Beitrag zugunsten der Jugend

Die JO Habkern wird mit einer neuen Skijacke ausgerüstet. Der Gemeinderat wird sich mit einem Betrag von Fr. 2000.– an den Unkosten beteiligen.