Habkern (2)

Amt für Wald des Kantons Bern

Öffentliche Auflage

Gestützt auf Art. 30 des kantonalen Gesetzes über das Verfahren bei Boden- und Waldverbesserungen (VBWG) vom 16. Juni 1997 werden im Einvernehmen mit dem kantonalen Amt für Wald Bern während 30 Tagen in der Zeit vom 21. Juni bis und mit 20. Juli 2019 auf der Gemeindeschreiberei Habkern folgende Akten öffentlich aufgelegt:

Erschliessung Harzisboden–Emme, Aus- und Neubau Maschinenweg (forstliche Erschliessung)

umfassend:

  • Vorprojekt vom Mai 2019
  • Fach-/Mitberichte OIK Wasserbau, Waldabteilung Alpen, Abteilung Naturförderung, Jagdinspektorat, Amt für Gemeinden und Raumordnung, Amt für Wasser und Abfall Fischereiinspektorat

Beanspruchte Ausnahmen:

  • Überdeckung eines Gewässers nach Art. 38 GschG
  • Wasserbaupolizeiliche Ausnahmebewilligung nach Art. 48 WBG
  • Fischereirechtliche Bewilligung nach Art. 8–10 BGF und Art. 8–10 und 13 FiG
  • Eingriffe in die Ufervegetation nach Art. 18 Abs. 1bis und 1ter, Art. 21 und 22 Abs. 2 NHG und Art. 12, Art. 13 Abs. 3 und Art. 17 NschV
  • Eingriffe in Auengebiete von nationaler Bedeutung nach Art. 18 Abs. 1bis und 1ter, Art. 21 und 22 Abs. 2 NHG und Art. 4 und 5 Auenverordnung
  • Eingriffe in Flachmoore von nationaler Bedeutung nach Art. 18 Abs. 1bis und 1ter, Art. 21 und 22 Abs. 2 NHG und Art. 4 und 5 Flachmoorverordnung
  • Eingriffe in Moorlandschaften nach Art.7 MLV

Einsprachen gegen das Projekt sind während der Auflagefrist schriftlich und begründet bis spätestens 20. Juli 2019 an die Gemeindeschreiberei Habkern einzureichen.

Wimmis, 14. Juni 2019

Amt für Wald des Kantons Bern, Waldabteilung Alpen

Publiziert am 20.06.2019

Baupublikation

Gesuchstellerin: Claudia Eymann und Donat Fisch, Rugenaustrasse 17, 3800 Interlaken.

Projektverfasser: Jürg Bührer, Gartenstrasse 5, 3600 Thun.

Bauvorhaben: Umnutzung und Ausbau methodistische Kapelle in Erstwohnung.

Standort: An der Matte 236, Parzelle Nr. 332, Koordinaten 2‘632‘297 / 1‘174‘819, Dorfkernzone.

Schutzzonen: Gewässerschutzzone B.

Ortsbildschutz: Baugruppe C (Gebäude selbst ist nicht inventarisiert).

Ausnahmen: keine.

Auflagestelle: Bauverwaltung Habkern, Im Holz 373, 3804 Habkern.

Einsprachestelle: Bauverwaltung Habkern, Im Holz 373, 3804 Habkern.

Auflage- und Einsprachefrist bis 22. Juli 2019.

Es wird auf die Gesuchsakten verwiesen. Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind schriftlich und begründet innerhalb der Auflage- und Einsprachefrist einzureichen. Bei Kollektiveinsprachen und vervielfältigten oder weitgehend identischen Einsprachen ist anzugeben, wer befugt ist, die Einsprechergruppe rechtsverbindlich zu vertreten (Art. 35 Bst. b BauG).

Bauverwaltung Habkern

Publiziert am 20.06.2019

Zurück