Grindelwald (4)

Einwohnergemeinde

Abstimmungsausschuss

Der Abstimmungsausschuss für die kommunale Abstimmung vom 1. September 2019 wird wie folgt bestellt:

Präsident: Egger Christian, Gemeinderat

Bergschaft Bach

  • Brawand Thomas, Endweg 39

Bergschaft Holzmatten

  • Geiser Chantal, Fuhrenweg 4
  • Schenk Anne, Guggengasse 6

Bergschaft Bussalp

  • Almer René, Eschengasse 39

Bergschaft Grindel

  • Rubi Thomas, Ischweg 22

Bergschaft Wärgistal

  • Friedrich Monika, Stutzstrasse 1B

Bergschaft Itramen

  • Roth Nicole, Bodenstrasse 49

Öffnungszeiten Wahllokal Gemeindeverwaltung Grindelwald

Sonntag, 1. September 2019, 10.00–11.00 Uhr

Briefkasten Gemeindeverwaltung

Letzte Leerung Sonntag, 1. September 2019, 11.00 Uhr

Gemeindeverwaltung Grindelwald

Publiziert am 22.08.2019

Baupublikation

Gesuchsteller und Projektverfasser: Markus Almer, Stutzstrasse 2, 3818 Grindelwald.

Bauvorhaben: Einbau von zwei Fenstern in der Ostfassade und einem Fenster in der Südfassade, Erstellen eines Geheges ohne Fundamente für den Freilauf der Hühner (nachträgliches Baugesuch).

Standort: Stutzgasse 2a, Parzelle Nr. 439, Koordinaten 2'644'714 / 1'163'318.

Nutzungszone: Landwirtschaftszone.

Schutzobjekt: erhaltenswertes Gebäude.

Schutzzone allgemein: keine.

Gewässerschutzzone: B.

Beanspruchte Ausnahmen: Bauen ausserhalb Bauzonen (Art. 24 RPG).

Auflage- und Einsprachestelle: Bauverwaltung, Spillstattstrasse 2, 3818 Grindelwald.

Auflage- und Einsprachefrist bis 16. September 2019.

Es wird auf die Gesuchsakten verwiesen. Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind schriftlich und begründet im Doppel innerhalb der Auflage- und Einsprachefrist bei der Bauverwaltung Grindelwald, Spillstattstrasse 2, 3818 Grindelwald, einzureichen, ebenfalls allfällige Begehren um Lastenausgleich. Lastenausgleichsansprüche, die nicht innert der Auflage- und Einsprachefrist angemeldet werden, verwirken. Bei Kollektiveinsprachen und vervielfältigten oder weitgehend identischen Einsprachen ist anzugeben, wer befugt ist, die Einsprechergruppe rechtsverbindlich zu vertreten (Art. 35b BauG). 

Grindelwald, 9. August 2019

Bauverwaltung Grindelwald

Publiziert am 22.08.2019

Baupublikation

Gesuchsteller: Alain Gazzetta, Grundstrasse 36, 3818 Grindelwald

Projektverfasser: Urs Kicza, Wychelstrasse 46, 3818 Grindelwald.

Bauvorhaben: Neugestaltung Südfassade Untergeschoss, Grundrissanpassungen Untergeschoss.

Standort: Grundstrasse 36 und 38, Parzellen Nrn. 4799 und 4800, Koordinaten 2'644'645 / 1'163'850.

Nutzungszone: Wohnzone 3 (W3).

Schutzobjekt: nein.

Schutzzone allgemein: keine.

Gewässerschutzzone: A.

Beanspruchte Ausnahmen: keine.

Auflage- und Einsprachestelle: Bauverwaltung, Spillstattstrasse 2, 3818 Grindelwald.

Auflage- und Einsprachefrist bis 16. September 2019.

Es wird auf die Gesuchsakten verwiesen. Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind schriftlich und begründet im Doppel innerhalb der Auflage- und Einsprachefrist bei der Bauverwaltung Grindelwald, Spillstattstrasse 2, 3818 Grindelwald, einzureichen.

Grindelwald, 9. August 2019

Bauverwaltung Grindelwald

Publiziert am 22.08.2019

Lehrstellenausschreibung

Bei der Gemeindeverwaltung Grindelwald ist per Sommer 2020 eine

Lehrstelle als Kauffrau/Kaufmann EFZ (B-/E-Profil)

zu besetzen.

Wir bieten Ihnen eine praxisnahe und umfassende Ausbildung. Während drei Jahren lernen Sie die verschiedenen Bereiche einer Gemeindeverwaltung kennen und arbeiten aktiv mit. Sie sind kontaktfreudig und kommunikativ, arbeiten gerne am Computer und der Kontakt mit Kunden bereitet Ihnen Freude. Zudem verfügen Sie über einen Sekundar- oder Realschulabschluss mit 10. Schuljahr.

Fühlen Sie sich angesprochen? Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung. Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit einem Passfoto, Lebenslauf und Zeugniskopien bis am 13. September 2019 an folgende Adresse: Gemeindeverwaltung Grindelwald, Personelles, Postfach 104, 3818 Grindelwald.

Für nähere Auskünfte steht Ihnen Christine Favaro-Bohren, Berufsbildnerin, Tel. 033 854 14 01, oder christine.favaro@gemeinde-grindelwald.ch, gerne zur Verfügung.

Grindelwald, im August 2019

Kommission Personalwesen Grindelwald

Publiziert am 22.08.2019

Zurück