Grindelwald (6)

Bau- und Gewässerschutzpublikation

Gesuchstellerin: Einwohnergemeinde Grindelwald, Spillstattstrasse 2, 3818 Grindelwald.

Projektverfasserin: Ryser Ingenieure AG, Engestrasse 9, Postfach, 3001 Bern.

Bauvorhaben: Erschliessung Tschingeley (Verbreiterung Strasse und Verlegen von Leitungen). Rodungsfläche 94 m2 auf Parzellen Nrn. 1086 und 1087. Ersatzaufforstungsfläche 94 m2 auf Parzellen Nrn. 1086 und 1087.

Standort: Burglauenen, Badrainweg / Tschingeleystrasse, Parzellen Nrn. 1056, 1088, 2559, 6077, 1323, 1341, 1079, 1298, 5927, 1342, 1086, 1087, 5930, 198, 1726, 5931, 5935 und 53, Koordinaten 2'641'300 / 1'164'920, Zonen: Strasse, Wald und Landwirtschaftszone.

Schutzzone: Gewässerschutzzone A.

Ausnahmen:

  • Bauvorhaben ausserhalb der Bauzone (Art. 24 RPG)
  • Baute in Waldnähe (Art. 25 KWaG)
  • Rodung (Art. 5 WaG)
  • Bauten und Anlagen am Gewässer (Art. 48 WBG / 41c GSchV)
  • Unterschreiten Strassenabstand (Art. 80 SG)

Auflagestelle: Gemeindeverwaltung Grindelwald, 3818 Grindelwald.

Einsprachestelle: Regierungsstatthalteramt Interlaken-Oberhasli, 3800 Interlaken.

Auflage- und Einsprachefrist bis 13. Mai 2019.

Es wird auf die Gesuchsakten und die Markierung verwiesen. Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind schriftlich und begründet innerhalb der Auflage- und Einsprachefrist einzureichen, ebenfalls allfällige Begehren um Lastenausgleich. Lastenausgleichsansprüche, die nicht innert der Einsprachefrist angemeldet werden, verwirken. Bei Kollektiveinsprachen und vervielfältigten oder weitgehend identischen Einsprachen ist anzugeben, wer befugt ist, die Einsprechergruppe rechtsverbindlich zu vertreten (Art. 35b BauG).

Hinweis: Bei der Profilierung werden Erleichterungen im Sinne von Art. 16 Abs. 3 BewD gewährt.

Regierungsstatthalteramt Interlaken-Oberhasli

Publiziert am 18.04.2019

Bau- und Gewässerschutzpublikation

Gesuchstellerin: Einwohnergemeinde Grindelwald und BKW AEK Contracting AG, vertreten durch die Einwohnergemeinde Grindelwald, Spillstattstrasse 2, 318 Grindelwald.

Projektverfasserin: Mätzener & Wyss Bauingenieure AG, Florastrasse 5, 3800 Interlaken.

Bauvorhaben: Ausbau und Erneuerung Werkleitungen Grundstrasse. Projektänderung: geänderte Leitungsführung der Fernwärme.

Standort: Grundstrasse, Parzellen Nrn. 44, 6422, 18, 5042, 5199, 4404, 4405 und 4533, Koordinaten 2´644´785 / 1´163´630, Zonen: Grundstrasse, Landwirtschaftszone, Wohn- und Arbeitszone, Überbauungsordnung Nr. 18 «Mountain Hostel».

Schutzzone: Gewässerschutzzone A.

Ausnahmen:

  • Bauvorhaben ausserhalb der Bauzone (Art. 24 RPG)
  • Bauten und Anlagen am Gewässer (Art. 48 WBG / 41c GSchV)

Auflagestelle: Gemeindeverwaltung Grindelwald, 3818 Grindelwald.

Einsprachestelle: Regierungsstatthalteramt Interlaken-Oberhasli, 3800 Interlaken.

Auflage- und Einsprachefrist bis 17. Mai 2019.

Es wird auf die Gesuchsakten und die Markierung verwiesen. Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind schriftlich und begründet innerhalb der Auflage- und Einsprachefrist einzureichen, ebenfalls allfällige Begehren um Lastenausgleich. Lastenausgleichsansprüche, die nicht innert der Einsprachefrist angemeldet werden, verwirken. Bei Kollektiveinsprachen und vervielfältigten oder weitgehend identischen Einsprachen ist anzugeben, wer befugt ist, die Einsprechergruppe rechtsverbindlich zu vertreten (Art. 35b BauG).

Regierungsstatthalteramt Interlaken-Oberhasli

Publiziert am 18.04.2019

Baupublikation

Gesuchsteller: Doris und Peter Zwahlen, Heinrich Bosshard-Weg 2, 8483 Kollbrunn.

Projektverfasserin: h.e.b. architektur ag, Schlösslistrasse 18, 6030 Ebikon.

Bauvorhaben: Erneuerung und Überdachung Gartensitzplatz.

Standort: Terrassenweg 178, Parzelle Nr. 1432, Koordinaten 2'646'935 / 1'164'570.

Nutzungszone / Überbauungsordnung: W2 Wohnzone.

Schutzobjekt: nein.

Schutzzone allgemein: keine.

Gewässerschutzzone: B.

Beanspruchte Ausnahmen:

  • Unterschreitung Gebäudeabstand (Art. 33 GBR)
  • Abweichung von der Dachgestaltung (Art. 40 GBR)
  • Überschreitung Volumenziffer (Art. 41 GBR)

Auflage- und Einsprachestelle: Bauverwaltung, Spillstattstrasse 2, 3818 Grindelwald.

Auflage- und Einsprachefrist bis 20. Mai 2019.

Es wird auf die Gesuchsakten und die aufgestellten Profile verwiesen. Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind schriftlich und begründet innerhalb der Auflage- und Einsprachefrist einzureichen, ebenfalls allfällige Begehren um Lastenausgleich. Lastenausgleichsansprüche, die nicht innert der Einsprachefrist angemeldet werden, verwirken. Bei Kollektiveinsprachen und vervielfältigten oder weitgehend identischen Einsprachen ist anzugeben, wer befugt ist, die Einsprechergruppe rechtsverbindlich zu vertreten (Art. 35b BauG).

Grindelwald, 10. April 2019

Bauverwaltung Grindelwald

Publiziert am 18.04.2019

Einwohnergemeinde

Öffnungszeiten Ostern 2019

Die Gemeindeverwaltung Grindelwald hat über die Ostertage folgende Öffnungszeiten:

Gründonnerstag, 18.4.2019: 8.00–11.30 / 13.30–16.30 Uhr.

Karfreitag, 19.4.2019: ganzer Tag geschlossen.

Ostersamstag, 20.4.2019: ganzer Tag geschlossen.

Ostersonntag, 21.4.2019: ganzer Tag geschlossen.

Ostermontag, 22.4.2019: ganzer Tag geschlossen.

Ab Dienstag, 23.4.2019, gelten die normalen Öffnungszeiten.

Wir bitten um Kenntnisnahme und danken für das Verständnis.

Gemeindeverwaltung Grindelwald

Publiziert am 18.04.2019

Bau- und Gewässerschutzpublikation

Gesuchsteller: Mireille Petitjean und Tomas Hricko Petitjean, Am Itschnacherstich 1 a, 8700 Küsnacht ZH.

Projektverfasserin: Griwa Architektur AG, Dorfstrasse 20, 3818 Grindelwald.

Bauvorhaben: Umbau / Erweiterung Wohnhaus, Erstellen provisorische Baupiste.

Nutzung: Die Erweiterung liegt im zulässigen Rahmen gemäss Art. 11 Zweitwohnungsgesetz.

Standort: Wychelstrasse 20, Parzellen Nrn. 3776 und 307, Koordinaten 2´644´458 / 1´164´159, Wohnzone W2 und Landwirtschaftszone.

Schutzzonen: Gewässerschutzzone A, Umgebungsschutzgebiet.

Ausnahmen:

  • Bauvorhaben ausserhalb der Bauzone (Art. 24 RPG)
  • Bauten und Anlagen am Gewässer (Art. 48 WBG / 41c GSchV)
  • Unterschreiten der Raumhöhe (Art. 67. BauV)

Auflagestelle: Gemeindeverwaltung Grindelwald, 3818 Grindelwald.

Einsprachestelle: Regierungsstatthalteramt Interlaken-Oberhasli, 3800 Interlaken.

Auflage- und Einsprachefrist bis 20. Mai 2019.

Es wird auf die Gesuchsakten und die aufgestellten Profile verwiesen. Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind schriftlich und begründet innerhalb der Auflage- und Einsprachefrist einzureichen, ebenfalls allfällige Begehren um Lastenausgleich. Lastenausgleichsansprüche, die nicht innert der Einsprachefrist angemeldet werden, verwirken. Bei Kollektiveinsprachen und vervielfältigten oder weitgehend identischen Einsprachen ist anzugeben, wer befugt ist, die Einsprechergruppe rechtsverbindlich zu vertreten (Art. 35b BauG).

Regierungsstatthalteramt
Interlaken-Oberhasli

Publiziert am 18.04.2019

Baupublikation

Gesuchsteller: Maik Richter, Seeburgstrasse 41, 6403 Küssnacht am Rigi.

Bauvorhaben: Umnutzung der best. Wohnungen zur gewerblichen Vermietung (keine baulichen Veränderungen).

Standort: Nirggenstrasse 81, Parzelle Nr. 1579, Koordinaten: 2'645'210 / 1'163'585.

Nutzungszone: W3 Wohnzone 3.

Schutzobjekt: nein.

Schutzzone allgemein: keine.

Gewässerschutzzone: B.

Beanspruchte Ausnahmen: keine.

Auflage- und Einsprachestelle: Bauverwaltung, Spillstattstrasse 2, 3818 Grindelwald.

Auflage- und Einsprachefrist bis 20. Mai 2019.

Es wird auf die Gesuchsakten verwiesen. Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind schriftlich und begründet im Doppel innerhalb der Auflagefrist bei der Bauverwaltung Grindelwald, Spillstattstrasse 2, 3818 Grindelwald, einzureichen.

Grindelwald, 15. April 2019

Bauverwaltung Grindelwald

Publiziert am 18.04.2019

Zurück