Brienz (5)

Einwohnergemeinde

Uferschutzplanung (Teilrevision)

Der Gemeinderat von Brienz bringt gestützt auf Art. 60 des Baugesetzes vom 9. Juni 1985 (BauG) die vorerwähnte Teilrevision der Uferschutzplanung (bestehend aus Uferschutzplan, Erläuterungsbericht, Realisierungsprogramm und Uferschutzvorschriften) zur öffentlichen Auflage.

Auflageort und Auflagedauer: Die Akten liegen während 30 Tagen, vom 14. Juni bis 15. Juli 2019, bei der Bauverwaltung, Hauptstrasse 204, 3855 Brienz, zu den ordentlichen Bürozeiten öffentlich auf. Die Akten können während der öffentlichen Auflage auch online unter www.brienz.ch/de/politik/verwaltung/aktenauflage eingesehen werden.

Einsprachen und Rechtsverwahrungen: Allfällige Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind schriftlich und begründet innerhalb der Auflagefrist bei der Bauverwaltung, Hauptstrasse 204, Postfach 728, 3855 Brienz, einzureichen.

Bauverwaltung Brienz

Publiziert am 20.06.2019

Einwohnergemeinde

Gebührenreglement

In Anwendung von Artikel 45 der Gemeindeverordnung vom 16.12.1998 (GV; BSG 170.111) wird hiermit öffentlich bekannt gemacht, dass die Gemeindeversammlung das Gebührenreglement vom 6. Juni 2016 genehmigt hat.

Inkraftsetzung: 1. Juli 2019.

Rechtsmittelbelehrung

Gegen den Beschluss kann innert 30 Tagen ab Publikation Beschwerde beim Regierungsstatthalteramt Interlaken-Oberhasli, Schloss 1, 3800 Interlaken, erhoben werden.

Publiziert am 20.06.2019

Einwohnergemeinde

Gebundener Kredit

Der Gemeinderat Brienz bringt in Anwendung von Art. 101 Gemeindeverordnung vom 16. Dezember 1998 zur Kenntnis, dass am 10. Juni 2019 für die Sanierung der Stützmauer unterhalb Bramisegg ein gebundener Kredit von Fr. 105‘000.– bewilligt wurde.

Gemeinderat Brienz

Publiziert am 20.06.2019

Bau- und Gewässerschutzpublikation

Gesuchsteller: Manuela und Adrian Blatter, Stegmatte 958, 3855 Brienz.

Bauvorhaben: Sanierung des Dachgeschosses mit Einbau von vier Dachflächenfenstern, Teerung des bestehenden Vorplatzes, Erstellen einer Pergola.

Hinweis: Die Gemeinde Brienz ist dem Zweitwohnungsgesetz unterstellt.

Standort: Gemeinde Brienz, Stegmatte 958, Parzelle Nr. 2879, LWZ.

Schutzzone: Gewässerschutzzone A.

Ausnahme: Unterschreiten der Raumhöhe nach Art. 67 Abs. 1 BauV.

Auflage- und Einsprachestelle: Einwohnergemeinde Brienz, Bauverwaltung, Hauptstrasse 204, 3855 Brienz.

Auflage- und Einsprachefrist bis 19. Juli 2019.

Es wird auf die Gesuchsakten und die aufgestellten Profile verwiesen. Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind schriftlich und begründet innerhalb der Auflage- und Einsprachefrist einzureichen. Bei Kollektiveinsprachen und vervielfältigten oder weitgehend identischen Einsprachen ist anzugeben, wer befugt ist, die Einsprechergruppe rechtsverbindlich zu vertreten (Art. 35b BauG).

Bauverwaltung Brienz

Publiziert am 20.06.2019

Einwohnergemeinde

Verkehrsmassnahme

Der Gemeinderat von Brienz verfügt gestützt auf Art. 3 Abs. 2 des Bundesgesetzes vom 19. Dezember 1958 über den Strassenverkehr sowie Art. 44 Abs. 1 der Strassenverordnung (SV) vom 29. Oktober 2008 die folgende Verkehrsbeschränkung:

Zone – Parkverbot ausserhalb markierter Parkfelder, auf Parzelle Nr. 1857, Seestrasse 17, 17a, 3855 Brienz (Werkhofareal)

Gegen diese Verfügung kann gemäss Art. 92 des Gemeindegesetzes sowie Art. 63 Abs. 1 lit. a und Art. 67 Abs. 1 des Gesetzes über die Verwaltungsrechtspflege (VRPG) innert 30 Tagen seit der Veröffentlichung schriftlich Verwaltungsbeschwerde beim Regierungsstatthalter des Amtsbezirkes Interlaken-Oberhasli erhoben werden. Die Verwaltungsbeschwerde ist in deutscher Sprache abzufassen und muss einen Antrag, eine Begründung, die Angabe von Tatsachen und Beweismitteln sowie die Unterschrift des Betroffenen enthalten.

Diese Verfügung tritt nach dem Aufstellen der Signale in Kraft.

Gemeinderat Brienz

Publiziert am 20.06.2019

Zurück