banner statisch buch

Aus dem Gemeinderat

Rothornstrasse soll saniert werden
Die Projektierung für die Sanierung der Rothornstrasse ist der B+S AG, Bern, in Auftrag gegeben worden. Die Sanierung ist notwendig, da die Strasse in einem schlechten Zustand ist. Neu soll der Strassenkörper von Grund auf neu aufgebaut werden, was die Lebensdauer erheblich verlängern wird. Gleichzeitig ist geplant, die Wasser- und Abwasserleitungen zu ersetzen. Gemäss der Generellen Wasserversorgungsplanung (GWP) und Generellen Entwässerungsplanung (GEP) befinden sich die Leitungen in einem Zustand, welcher nicht mehr mit Sanierungsmassnahmen alleine behoben werden können. Die Leitungen müssen ersetzt werden. Die Projektierung dient dazu, das Vorhaben zu planen und die Kosten zu erheben. Schlussendlich entscheidet die Gemeindeversammlung über den notwendigen Verpflichtungskredit.

Neugestaltung Spielplatz beim Schulhaus
Basierend auf dem neuen Spielplatzkonzept konnte der Gemeinderat für die Neugestaltung einen Verpflichtungskredit von Fr. 68’000.– bewilligen. Für die Lieferung der Spielgeräte ist die Fuchs Thun AG beauftragt worden. Die Baumeisterarbeiten werden durch die Gerber + Troxler Bau AG innerhalb eines Lehrlingsprojektes ausgeführt. Der neue Spielplatz soll im Sommer in Betrieb genommen werden können.

Grosszügige Jugendförderungsbeiträge
2018 hat die Gemeinde Bönigen Beiträge an diverse Sport- und kulturelle Vereine für Jugendförderung in der Höhe von Fr. 35’000.– ausgerichtet. Dieser Wert liegt im Rahmen der vorangehenden Jahre und ist im Vergleich der Regionsgemeinden hoch.

Informationsveranstaltung zum Thema Suchtmittel
Am 4. April 2019, 19.30 Uhr findet im Singsaal der Schule Bönigen eine Informationsveranstaltung zum Thema Suchtmittel statt. Beteiligt an der Organisation sind die Institutionen Berner Gesundheit, Kantonspolizei, Jugendarbeit Bödeli und Schulsozialarbeit Bödeli. Insbesondere geht es um Aufklärung über Cannabis, die Rechtslage und die Begleitung der Kinder. Im Vorfeld dieser Veranstaltung findet am 26. März 2019 in der Schule Bönigen ein Gesundheitstag/Suchtpräventionstag für Schülerinnen und Schüler statt.

Ferner im Gemeinderat
Baubewilligungen wurden erteilt:
  • Thomas und Nathalia Gertsch, Feldweg 15, Bönigen, für den Umbau des Wohnhauses mit Ausbau des Dachgeschosses und den Einbau einer Zentralheizung am Feldweg 15 in Bönigen.