Aus dem Gemeinderat

Finanzplan 2019 – 2023
Aufgrund des Investitionsprogramms 2019 – 2023 wurde der Finanzplan 2019 – 2023 erstellt. Diese zwei Planungs­instrumente werden für das Budget 2019 benötigt.
Der Finanzplan zeigt sehr gute Ergebnisse auf. Der prognostizierte Bilanz­überschuss im Allgemeinen Haushalt beträgt per Ende Planungsperiode 2023
rund 1.23 Mio. Franken. Dies entspricht rund 8.6 Steuerzehnteln.
Der Finanzplan kann bei der Gemeindeverwaltung Beatenberg eingesehen oder bezogen sowie auf unserer Website www.beatenberg.ch (Gemeinde, Behörde, Gemeindeversammlung) heruntergeladen werden. Über die Ergebnisse des Finanzplans wird auch an der Gemeindeversammlung vom 7. Dezember 2018 orientiert.

Eidgenössisches Armbrustschützenfest 2019 Ringgenberg
Das Gabenkomitee des 24. Eidgenössischen Armbrustschützenfests 2019 in Ringgenberg gelangt an die Gemeinde, mit der Bitte um Unterstützung an den Gabentempel des Anlasses vom 11. bis 21. Juli 2019. Der Gemeinderat hat beschlossen, einen Beitrag von 250 Franken an eine Naturalgabe mit Beteiligung von Beatenberg Tourismus zu spenden.

Kreditkarten-Terminals
Viele unserer Kunden wünschen sich anstelle von Barzahlung die Möglichkeit mittels Bank- oder Kreditkarte zu bezahlen. Ebenfalls wird immer häufiger von internen Kunden und Partnern nach einer WLAN-Verbindung auf der Gemeindeverwaltung Beatenberg nachgefragt. Aus diesem Grund hat der Gemeinderat einen Nachkredit für die Anschaffung von je einem Kreditkarten-Terminal auf der Gemeindeverwaltung und im Mehrzweckgebäude Wydi (Hallenbad, Kongress-Saal, Turnhalle) sowie die Einrichtung eines WLANs auf der Gemeindeverwaltung genehmigt.

Käseteilet im Justistal; allgemeines Fahrverbot

Die Alpgenossenschaften des Justistals haben den bekannten Käseteilet auf Freitag, 21. September 2018, festgelegt.
Der Anlass beginnt um etwa 10.00 Uhr, um 11.00 Uhr folgt der Teilet des Käses. Nach dem Mittagessen um etwa 14.00 Uhr findet der traditionelle Alpabzug statt. Die Besucher werden gebeten, zu Fuss ins Justistal zu gehen. Auf der Grönstrasse gilt an diesem Tag Fahrverbot. Ab Beatenberg Station gibt es ab 8.00 Uhr einen Shuttleservice (5 Franken pro Fahrt/Person) mit begrenzter Kapazität. Die letzte Rückfahrt erfolgt um etwa 14.00 Uhr.
Es gilt ein allgemeines Fahrverbot von 7.00 bis 19.00 Uhr (ausgenommen Bewirtschafter).
In beiden Fahrtrichtungen ab Sigriswil, Wiler, Baracke (Ticketautomat) und ab Beatenberg, Waldbrand (Ticketautomat) bis Justistal, Spycher (Ort des Käseteilets). Ebenso ist die Strecke Merligen – Grön in beiden Richtungen mit einem Fahrverbot belegt. Das Fahrverbot gilt auch für Fahrräder und wird kontrolliert sowie konsequent durchgesetzt.

Energieberatung Oberland-Ost; Förderbeiträge Energie

Die heutige Energielandschaft ist für den Normalverbraucher zum Teil komplex, bietet aber viele Möglichkeiten und eine grosse Unterstützung. Das kantonale Förderprogramm für erneuerbare Energie und Energieeffizienz richtet sich an Hauseigentümer, die ihre Liegenschaft zeitgemäss bauen oder sanieren wollen, sowie an Veranstalter von Informations- und Weiterbildungsanlässen. Es gibt verschiedene Förderprogramme für diverse Massnahmen, welche auf dem Informationsblatt der Energieberatung Oberland-Ost aufgeführt sind. Sie finden dieses und weitere Informationen dazu auf unserer Website www.beatenberg.ch (Gemeinde, Aktuell).

Mehrzweckgebäude Wydi; Personal
Julian Steuri, Angestellter Mehrzweckgebäude Wydi zu 50%, hat seine Stelle per 31. August 2018 bereits wieder gekündigt. Die Stelle wird deshalb neu ausgeschrieben.
Die Stellenausschreibungen können Sie unter anderem unter www.beatenberg.ch (Gemeinde, Aktuell) nachschauen.

Baugesuche

Der Gemeinderat hat folgende Baubewilligungen erteilt:
  • Oswald Max, Sundlauenen; Am See, Parzelle Nr. 1712, Geb. Nr. 976D; Erweiterung der bestehenden Photovoltaik-Anlage (Montage Fassade)
  • Rösch Werner und Therese, Beatenberg; Hälteli, Parzelle Nr. 1245-5, Geb. Nr. 400C; Verglasung Sitzplatz und Terrasse

Der Gemeinderat hat folgende Baugesuche mit positivem Amtsbericht an das Regierungsstatthalteramt Interlaken-Oberhasli weitergeleitet:
  • AG Balmholz, Sundlauenen; Balmholz, Parzelle Nr. 1040, Geb. Nr. 975U; Umnutzung Geb. Nr. 975U, Rückbau Heizöltank, Einbau Trafostation mit Schutzüberdachung
  • Niederhornbahn AG; Beatenberg Station – Beatenbucht, diverse Parzellen; Projektänderung Neubau Mountainbike-Downhillstrecke: Hauptstrecke Beatenberg Station – Sack – Beatenbucht