Aus dem Gemeinderat

Verwaltungslehrstelle
Auf die nochmals ausgeschriebene Lehrstelle auf der Gemeindeverwaltung gingen sechs Bewerbungen ein. Die Lehrstelle wurde schlussendlich an Mattia Davanzo aus Interlaken vergeben. Er beginnt die dreijährige Verwaltungslehre als Kaufmann mit E-Profil ab 1. August 2017. Zurzeit besucht er noch das 10. Schuljahr am Berufsschulzentrum IDM, Interlaken. Das Verwaltungsteam freut sich auf eine gute Zusammenarbeit.

Steuererklärung 2016

Die Steuerverwaltung (STV) des Kantons Bern verzichtet seit 2012 aus ökologischen und ökonomischen Gründen
auf die automatische Zustellung der Wegleitung. Die STV hat zudem beschlossen, ab Steuerjahr 2014 auch keine Steuererklärungsformulare in Papierform an die Steuerpflichtigen zuzustellen. Die Frist zur Abgabe der Steuererklärung finden Sie auf dem zugestellten Brief der STV. In der Regel 15. März 2017. Fristverlängerungen bis zum 15. September 2017 können Sie online unter www.taxeme.ch gebührenfrei einreichen. Für Fristverlängerungen auf dem Postweg an die STV, Region Oberland, wird eine Bearbeitungsgebühr von 20 Franken berechnet. Reichen Sie zusammen mit der Steuererklärung nur die ausdrücklich verlangten Belege ein. Die Steuererklärung kann elektronisch mit TaxMe-Online unter www.taxme.ch oder TaxMe-Offline (ohne Internetverbindung) am PC oder Mac ausgefüllt werden. Selbstverständlich ist es weiterhin erlaubt, die Steuererklärung handschriftlich in Papierform auszufüllen. Vielen Dank für Ihre Mithilfe!

1. Teilrevision Gemeindepolizeireglement

Der Gemeinderat hat die 1. Teilrevision Gemeindepolizeireglement mit Inkraftsetzung per 1. Juli 2017 zu Handen der Gemeindeversammlung vom 2. Juni 2017 verabschiedet. Neu wird das Aufsteigenlassen von Himmelslaternen und Ähnlichem sowie weitere kleinere Anpassungen im Reglement geregelt. Weitere Details und Ausführungen dazu können Sie in der Botschaft zur Gemeindeversammlung vom 2. Juni 2017 nachlesen.

Hängebrücke Sundbach (Ruchenbühl)

An der Gemeindeversammlung vom 3. Juni 2016 wurde das Abwasserprojekt Aufhebung ARA Wang und Anschluss an ARA Interlaken genehmigt. Geplant ist, dass der Sundbach mittels einer Rohrbrücke aus Stahl (Seilkonstruktion mit angehängter Leitung) überquert wird und dass die Seilkonstruktion an die neue Hängebrücke angehängt wird. Nun wurde zwischen den Grundeigentümern als Dienstbarkeitsbelastete, dem Verein Panoramaweg Rundweg Thunersee als Dienstbarkeitsberechtigter und der Einwohnergemeinde Beatenberg als Mitwirkende und künftige Dienstbarkeitsberechtigte ein Dienstbarkeitsvertrag unterzeichnet und durch den Gemeinderat genehmigt. Im Weiteren hat das Regierungsstatthalteramt Interlaken-Oberhasli mittels Verfügung dem Verein Panoramaweg Rundweg Thunersee den Gesamtbauentscheid für die neue Hängebrücke erteilt. Der Baubeginn ist auf Frühling 2017 geplant.

Baugesuche

Der Gemeinderat hat folgende Baubewilligungen erteilt:
  • Balsiger Britta, Beatenberg; Moos, Parz. Nr. 1350, Geb. Nr. 819A; Ersatz Ölheizung durch innen aufgestellte Wärmepumpe und Einbau Türe in Technikraum
  • Grossniklaus Ernst und Brügger Johanna, Vers-chez-Perrin; Schopfen, Parz. Nr. 1361-3, Geb. Nr. 200A; Umnutzung Restaurationsräumlichkeiten in Wohnung
  • Grossniklaus Pascal, Beatenberg; Susegg, Parz. Nr. 1905; Neubau Einfamilienhaus mit Einliegerwohnung und angebautem Autounterstand
  • Schmocker Werner, Beatenberg; Faretriste, Parz. Nr. 606, Geb. Nr. 138; Abriss bestehende Scheune.